German Food Blog Contest 2018


Wettbewerbe / Mittwoch, März 28th, 2018

Vor nicht allzu langer Zeit bewarb ich mich mit meinem Blog beim “German Food Blog Contest”.
Gefühlt hatte ich gerade erst begonnen diese Seite mit Leben zu füllen und war mir auch nicht sicher, ob und wie lange ich wirklich durchhalten werde.

Denn einen Blog zu schreiben ist nicht immer nur Spaß.
Neeeeeiiiiin! Ein Blog bedeutet auch richtig Arbeit. Man steckt Energie, Herzblut und ganz viel Kreativität in die eigene Seite. Außerdem durchlebt JEDER Blogger eine Phase, in der man eigentlich keine Lust mehr hat und sofort aufhören möchte.
Man ist enttäuscht, dass der eigene Blog anfangs kaum gelesen wird und fragt sich wirklich:
Warum mache ich mir überhaupt diese Arbeit?!?

Aber spätestens beim ersten hinterlassenen Kommentar oder wenn die Besucherrate in die Höhe schießt, steigt die Motivation wieder! Und so ist es ein ewiges Auf und Ab mit dem Bloggen.
Heute ist der Himmel voller Geigen und morgen ist durch die grauen Wolken keine Geige in Sicht!

Aber egal, Bloggen macht Spaß! Also solltet ihr es (wenn ihr Lust drauf habt) einfach versuchen!
So ging es mir ja auch.
Auch ich habe aus einer Laune heraus angefangen, einfach immer weiter gebloggt und…
tatattataaa ich bin scheinbar immer noch am Start;-).

Und so kam ich auf die Idee meinen Blog Zimtliebe.de beim “German Food Blog Contest” anzumelden!

Seit einigen Jahren wird dieser Contest jährlich veranstaltet und jeder kann teilnehmen, egal ob Blogger-Greenhorn oder “alter Hase”. Jeder hat die gleichen Chancen!

In diesem Jahr waren es sogar insgesamt 534 teilnehmende Blogger, die in verschiedenen Kategorien bewertet wurden.
Ich habe zwar kein Siegertreppchen erklommen, aber trotz allem bin ich mit meinem Ranking in der Kategorie “Rezepte & Alltag” mehr als zufrieden.
Mit Platz 16 (von 534 Blogs) muss man sich nicht wirklich verstecken ;-).

German Food Blog Contest 2018 - Platzierung

Bei dieser Kategorie ging es um die Alltagstauglichkeit des Blogs und seiner Rezepte.
Wie alltagsfest sind die Tipps und passen die Anregungen in mein „ganz normales“ Leben?

Und genau das ist es, was Zimtliebe.de sein soll…!
Ein Blog   –> mit meinen Lieblingsrezepten für Euch dort draußen!
Mit Tipps –> zur Umsetzung, damit euch nicht die gleichen Fehler passieren wie mir ;-).
Und Spaß –> am Backen, den wir hoffentlich alle nicht zu schnell verlieren!

In diesem Sinne… fühlt euch gedrückt!

Wer detaillierte Infos zum German Food Blog Contest möchte, findet sie hier: www.germanfoodblogs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.