Saftiger Schokoladenkuchen mit Malzbier


Cake Basics, Kuchen & Torten / Samstag, November 7th, 2020

Schokokuchen mit MalzbierMalzbier oder auch Kinderbier, wie wir es früher nannten, kennt fast jeder. Damals waren wir stolz wie Bolle, wenn wir ein „Kinderbier“ trinken durften. Man fühlte sich dann direkt erwachsen und richtig stark *lach*.

Wenn ich heute daran zurück denke, bin ich fast ein wenig schockiert, dass unsere Eltern uns damals vermittelten, dass wir als Kids schon „Bier“ trinken durften. Denn auch, wenn der Alkoholgehalt gen Null geht, enthielt der Malztrunk immer noch ein wenig Restalkohol.

Warum? Keine Ahnung. Wahrscheinlich wollte man früher ein „leichtes Bier“ verkaufen? Denn die Hauptzutat des süffigen Getränkes ist typisch für ein Bier: Es ist der Hopfen. Durch die weitere Zugabe von viel Zucker und Malz entsteht dann noch die dunkle Farbe und der leckere malzige Geschmack.

Hopfen und Malz…

Schokokuchen Malzbier
Heutzutage verhält es sich mit dem Restalkohol in diesem Getränk anders. Denn viele Anbieter verkaufen ihr Malzbier nicht mehr als „Bier“, sondern als Malzdrink oder -trunk und garantieren einen Alkoholgehalt von 0,0% alc.
Das finde ich persönlich super. Denn obwohl das Getränk ziemlich viel Zucker enthält und daher nicht regelmäßig getrunken werden sollte, ist es eisgekühlt einfach sehr erfrischend und richtig lecker.
So kann man den Malzdrink auch einfach mal zwischendurch  mit garantierten 0,0% Alkohol genießen.

Doch nun endlich zurück zum Thema. Denn Malzbier schmeckt nicht nur aus der Flasche gut. Malz passt geschmacklich richtig gut zu Schokolade und dieses Wissen musste natürlich unbedingt in ein einfaches Rezept umgewandelt werden.

Schnell und einfach… besser geht Schokokuchen kaum

Was bietet sich also mehr an, als ein schneller Rührkuchen, in den das Malzbier direkt verarbeitet wird. Die Konsistenz des Kuchens ist fast wie ein Brownie. D.h. der Kuchen ist ein klitzeklein wenig mächtig und Kalorienzählen ist definitiv verboten. Doch was soll’s :-)?!

Schokoladenkuchen Malzbier

Dafür kommen die Schokoholics unter uns voll auf ihre Kosten. Es ist einfach ein köstlicher rundum schokoladiger Kuchentraum mit Suchtpotenzial. Einfach lecker.

Lasst es euch schmecken!

Möchtet ihr weitere Schokoladenrezepte? Wie wäre es dann mit der winterlichen Bratapfel-Spekulatius Torte,  dem schnellen Rote Bete Schokoladen Kuchen oder dem veganen Schokoladen Hummus?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schokoladenkuchen mit Malzbier

Natürlich ohne Alkohol und supersaftig
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit55 Min.
Keyword: Malzbier, Schokokuchen, Schokoladenkuchen
Portionen: 1 Springform

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 70 g Backkakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 200 ml Malzdrink
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Schokolade (z.B. Vollmilch)

Für die Glasur:

  • 2 Eiweiß
  • 80 g Schokolade (Zartbitter)
  • 200 g Puderzucker

Backzeit/-temperatur:

  • 55 Minuten 180°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

  • Den Backofen vorheizen.
  • Die Schokolade im Wasserbad erwärmen und so lange rühren, bis sie flüssig ist.
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen.
  • Den Teig in eine Springform füllen und auf mittlerer Schiene für 55 Minuten backen.
  • Der Stäbchentest funktioniert hier nicht so gut, da der Teig noch ein wenig feucht sein sollte. Das macht den Kuchen nachher so schön saftig.

Die Glasur:

  • Schokolade im Wasserbad erwärmen und wieder rühren, bis sie flüssig ist.
  • Schokolade mit Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren.
  • Eiweiß steif schlagen und die Schokocreme einrühren.
  • Den Guss über den Kuchen geben und anschließend dekorieren. Ich habe den Schokokuchen z.B. mit Karamell, gehackten Haselnüssen, weißen Schoko-Chunks (Stückchen), gezuckerten Cranberries und Giottos verziert.
  • Im Anschluss den Guss bei Zimmertemperatur aushärten lassen und genießen.

One Reply to “Saftiger Schokoladenkuchen mit Malzbier”

Kommentar verfassen