Gesunder Ofenkürbis (gebackener Kürbis)


Aus dem Backofen / Donnerstag, November 12th, 2020

Gebackene Kürbisspalten, Ofenkürbis

Der Hokkaidokürbis ist schon etwas ganz Besonderes. Er besitzt eine wunderbar orangene Farbe, schmeckt süßlich mild und (dies ist das Allerbeste daran) ihr könnt die Schale nach der Zubereitung einfach mitessen.
Letzteres ist übrigens dafür verantwortlich, dass diese Sorte mittlerweile zu den beliebtesten Kürbissen in Deutschland gehört.

Denn bei den meisten Kürbissorten muss die Schale entfernt werden und kann leider nicht mitgegessen werden. Durch das Schälen ist der Aufwand bei der Zubereitung immer sehr lästig und so verzichtete ich früher meist auf Kürbis und konzentrierte mich eher auf anderes Gemüse.

Dabei ist Kürbis so vielfältig und auf ganz unterschiedliche Weise zuzubereiten. Ob gebacken oder gegrillt, als Suppe oder im täglichen Porridge. Kürbis passt fast immer.

Ofenkürbis ist einfach und schnell zubereitet

Ofenkürbis, gebackener KürbisDoch eines der einfachsten Kürbisgerichte ist definitiv der gebackene Ofenkürbis. Die geschnittenen Spalten kommen mit wenigen Handgriffen und Zutaten aufs Blech, werden goldbraun gebacken und können sofort genossen werden.

So habt ihr im Handumdrehen ein gesundes und leckeres Gericht. Denn der Ofenkürbis kann als Beilage oder pur gegessen werden.

Wer diese Leckerei als Hauptspeise snacken möchte, kann die knusprigen Kürbisspalten mit einem ganz einfachen Kräuterquark-Dip kombinieren.

Ein perfektes Essen und ihr könnt euch ohne Reue kugelrund essen.
Denn der Hokkaido enthält nicht nur Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C und E sowie Folsäure, Magnesium, Eisen und Phosphor. Mit nicht einmal 70 kcal auf 100g ist der Hokkaido außerdem sehr kalorienarm.

Was gibt es also noch zu überlegen:-)? Holt eure Hokkaidos raus und ab damit aufs Backblech.

Ihr habt Lust auf weitere Kürbisgerichte? Wie wäre es mit leckere Kürbis-Gnocchi in Knoblauchbutter, süßes Kürbisbrot oder Kürbisrisotto mit Spinat und Frischkäse.

Gesunder Ofenkürbis (gebackener Kürbis)

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 3 Personen

Zutaten

  • 1 Bio Hokkaido Kürbis
  • 6-8 EL Rapsöl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Koriander

Backzeit/-temperatur:

  • 15-20 Minuten 200°C Umluft

Anleitungen

  • Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Die Spalten auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene weich backen.
  • Wenn die Kürbisspalten langsam dunkler werden, sind sie gar und schmecken richtig lecker.
  • TIPP: Ein selbstgemachter Kräuterquark mit frischen Kräutern schmeckt besonders gut dazu.

Kommentar verfassen