Baiser Grundrezept
Baiser ist als Demo auf Torten super geeignet und lässt sich ganz bequem vorbereiten, da es sich lange hält.
Baiser Grundrezept
Baiser ist als Demo auf Torten super geeignet und lässt sich ganz bequem vorbereiten, da es sich lange hält.
Portionen Vorbereitung
1Portion (ergibt 1 Blech Baisertropfen) 10Minuten
Portionen Vorbereitung
1Portion (ergibt 1 Blech Baisertropfen) 10Minuten
Zutaten
Backzeit/ -temperatur:
Anleitungen
  1. Eiweiß in der Schüssel aufschlagen.
  2. Wenn das Ei schäumt und langsam steif wird, lasst ihr den Zucker und Salz einrieseln und den Saft/Likör einfüllen.
  3. Die Masse ist fertig, wenn es schön cremig fest aussieht. Die Probe macht ihr z.B. mit einem Löffel: Wenn die Masse spitz nach oben steht und beim Umdrehen des Löffels die Konsistenz nicht verändern oder herunterläuft, ist es perfekt.
  4. Wollt ihr farbiges Baiser, könnt ihr die Lebensmittelfarbe mit einem Löffel vorsichtig unterrühren.
  5. Spritzt die Masse mit einem Spritzbeutel und einer Tülle in der gewünschten Form aufs Blech und ab in den Ofen.
  6. Das Baiser ist fertig, wenn ihr ein Tröpfchen aufbrecht und es auch innen bröselig und fest ist.
  7. Ist das Baiser fertig, lasst es bei geschlossener Backofentür auskühlen.
  8. Das wars ;-)!