— Allgemein —

Bananen-Cupcakes mit Kokoshaube

Rezept drucken
Bananen-Cupcakes mit Kokoshaube
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
Die Muffins:
  1. Backofen vorheizen und die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Butter und Zucker schaumig rühren.
  2. Alle weiteren Zutaten in die schaumige Butter einrühren.
  3. Wenn alles eine homogene Masse ergibt, wird das Backblech (Backformen) für die Muffins vorbereitet und der Teig gleichmäßig verteilt. Die Formen mindestens 3/4 mit Teig füllen und ab in den Ofen.
Das Frosting:
  1. Die Schokolade im Wasserbad verflüssigen und zur Seite stellen, damit es ein wenig abkühlt.
  2. In der Zwischenzeit die saure Sahne mit San Apart aufschlagen.
  3. Anschließend die Creme Fraiche, die Koksflocken und die Schokolade unterrühren. Wenn ihr die Creme färben möchtet, könnt ihr dies jetzt mit Paste oder Pulver tun.
  4. Füllt die Creme in einen Spritzbeutel mit eurer Lieblingstülle ab und legt es noch 5 Minuten in den Kühlschrank.
  5. Jetzt könnt ihr die Cupcakes verzieren. Danach stellt ihr sie noch 10 Minuten kühl und könnt sie anschließend direkt verdrücken ;-). Lasst es euch schmecken!

Kommentar verfassen