— Allgemein —

Champagnerkuchen

Rezept drucken
Champagnerkuchen
Leckerer Kuchen als Grundlage für Motivtorten oder einfach als Rührkuchen
Menüart Basic-Rezepte
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2x 20cm od. 1x 26cm Form (Höhe: 6-8cm)
Zutaten
Für den Teig:
Backzeit/-temperatur:
Menüart Basic-Rezepte
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2x 20cm od. 1x 26cm Form (Höhe: 6-8cm)
Zutaten
Für den Teig:
Backzeit/-temperatur:
Anleitungen
  1. Backofen vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  2. Öl und Backpulver unterrühren.
  3. Champagner (bzw. Sekt) zufügen und nur noch kurz rühren.
  4. Den Teig in die Form füllen und ab in den Ofen damit.
  5. Mit dem Stäbchentest testen, ob der Boden fertig ist.
  6. Ist der Kuchen fertig, nehmt ihn aus dem Backofen und lasst ihn 10 Minuten auskühlen. Erst nach dem Auskühlen mit einem scharfen Messer aus der Form trennen und vorsichtig aus der Form nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.