Marshmallows herstellen
Neues Aussehen und außerdem lecker: Selbstgemachte Marshmallows
Marshmallows herstellen
Neues Aussehen und außerdem lecker: Selbstgemachte Marshmallows
Portionen Vorbereitung
6Portionen 10Minuten
Wartezeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
6Portionen 10Minuten
Wartezeit
30 Minuten
Zutaten
Für die Form:
Für die Marshmallows:
Anleitungen
  1. Vorab die Form mit Öl bestreichen und mit Stärke sowie Puderzucker bestäuben. So bleibt anschließend nichts in der Form hängen.
  2. Nun beginnt das Marshmallows Experiment: Die Gelatine -nach Gebrauchsanweisung- vorbereiten , d. h. einige Löffel der Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben, den Inhalt des Tütchens zufügen und unter Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  3. Nun wird der Puderzucker zusammen mit dem Fruchtsaft und dem aufgelösten Gelatinewasser (sowie evtl. Lebensmittelfarbe) schaumig aufschlagen. Die Masse sollte schön weiß und fest sein, wie ihr sie von Marshmallows kennt. Tipp: Rührt aber nicht zu lange (ca. 4-5 Minuten), da die Masse sonst zu fest wird und schlecht zu bearbeiten ist.
  4. Nun füllt ihr die Masse in die vorbereitete Form und stellt es einige Zeit zur Seite.
  5. Nach spätestens einer Stunde sind die Marshmallows fertig und können aus der Form gestürzt werden. Bestäubt den riesigen “Marshmallow” von allen Seiten mit der Stärke-Puderzucker Mischung, sonst ist er insgesamt sehr klebrig.
  6. Jetzt könnt ihr die Marshmallows zuschneiden oder ausstechen. Nachdem sie die fertige Form haben wälzt sie nochmals von allen Seiten in der Stärke-Puderzucker Mischung. Das war es dann schon und die Marshmallows sind fertig!