Zitronensorbet

Zitronensorbet

Portionen
4Portionen

Portionen
4Portionen

Anleitungen
  1. Die Schale der gewaschenen Zitronen abreiben und direkt in einen Topf füllen.

  2. Anschließend die Zitronen auspressen, in einen separaten Behälter füllen und zur Seite stellen.

  3. Zitronenschalen, Sekt/ Wasser, Zucker und Koriander mischen und unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
    Danach noch ca. 5 Minuten köcheln lassen.

  4. Den ausgepressten Zitronensaft einrühren und anschließend gut auskühlen lassen.

  5. Nun das Eiweiß steif schlagen und den erkalteten Zitronenzucker vorsichtig unterheben.
    WICHITG: Nicht zu viel rühren, damit das Sorbet schön fluffig bleibt.

  6. Keine Panik, wenn…
    …sich der Saft nicht vollständig mit der Sahne verbindet. Dies ist erst einmal nicht schlimm. Durch das Einfrieren und das (folgend erklärte) Rühren des Sorbets, wird es nach und nach ein schönes Sorbet ergeben.

  7. Das Sorbet für mindestens 5-6 Stunden in das Eisfach stellen und regelmäßig (etwa alle 30 Minuten) mit dem Schneebesen durchrühren, damit das Sorbet eine schöne Konsistenz erhält und sich keine Eisklumpen bilden können.

  8. Einige Minuten vor dem Servieren sollte das Sorbet aus dem Eisfach genommen werden und noch einmal mit einem Pürierstab durchgerührt werden.
    So wird das Sorbet super cremig.

  9. Das war es auch schon!
    Viel Spaß mit einem erfrischenden Dessert… perfekt für heiße Sommertage!