Go Back
+ servings
Bananen Cupcakes
Rezept drucken
No ratings yet

Bananen-Cupcakes mit Kokoshaube

Vorbereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Muffins + Cupcakes
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 10 g Kokosöl (verflüssigt)
  • 2 Eier
  • 1 Banane (reif + zerdrückt)
  • 50 g saure Sahne
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 10 ml Rum
  • 1 TL Vanilleextrakt (od. 1 Pck. Vanillezucker)
  • 1 Prise Salz

Für das Frosting:

  • 150 g weiße Schokolade (Tafel)
  • 150 g saure Sahne
  • 2 TL San Apart (ähnlich: Sahnefest)
  • 200 g Creme Fraiche
  • 50 g Kokosraspeln
  • Optional: Lebensmittelfarbe

Backzeit/ -temperatur:

  • 25 Minuten 180°C Ober-/ Unterhitze

Anleitungen

Die Muffins:

  • Backofen vorheizen und die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Butter und Zucker schaumig rühren.
  • Alle weiteren Zutaten in die schaumige Butter einrühren.
  • Wenn alles eine homogene Masse ergibt, wird das Backblech (Backformen) für die Muffins vorbereitet und der Teig gleichmäßig verteilt. Die Formen mindestens 3/4 mit Teig füllen und ab in den Ofen.

Das Frosting:

  • Die Schokolade im Wasserbad verflüssigen und zur Seite stellen, damit es ein wenig abkühlt.
  • In der Zwischenzeit die saure Sahne mit San Apart aufschlagen.
  • Anschließend die Creme Fraiche, die Koksflocken und die Schokolade unterrühren. Wenn ihr die Creme färben möchtet, könnt ihr dies jetzt mit Paste oder Pulver tun.
  • Füllt die Creme in einen Spritzbeutel mit eurer Lieblingstülle ab und legt es noch 5 Minuten in den Kühlschrank.
  • Jetzt könnt ihr die Cupcakes verzieren. Danach stellt ihr sie noch 10 Minuten kühl und könnt sie anschließend direkt verdrücken ;-). Lasst es euch schmecken!