Go Back
+ servings
BierSelect
Rezept drucken
No ratings yet

Snack - Herzhafte Bierblume

Schnell und einfach zubereiten!
Gericht: Aus dem Backofen
Portionen: 60 Stück

Zutaten

Für die Bierblumen:

  • 1 Pck. TK- Blätterteig (6 Blätter)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck, gewürfelt
  • 50 ml Schwarzbier
  • 200 g Creme Fraiche
  • 80 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • 1 Prise Salz
  • 1 kleines Ei

Backzeit/-temperatur:

  • 15-18 Minuten 180°C Umluft

Anleitungen

  • Den Blätterteig aus dem Tiefkühlfach nehmen und antauen lassen.
  • Zwiebeln schälen und klein würfeln.
    Die gewürfelten Zwiebeln bei mittlerer Hitze mit ein wenig Öl in einem Topf goldbraun dünsten. Sobald die Zwiebeln Farbe bekommen, werden die Speckwürfel hinzugefügt.
  • Sobald die Zwiebeln goldbraun sind und der Speck angebraten ist, wird alles mit dem Schwarzbier abgelöscht. Den Topf von der Kochstelle ziehen.
  • Die Crème fraîche in den Biersud einrühren, bis eine cremige Konstistenz entstanden ist.
  • Salz und geriebenen Käse einrühren und die Creme abkühlen lassen.
  • Den Backofen vorheizen und den Blätterteig sehr dünn ausrollen.
  • Den Blätterteig mit einem runden Ausstecher mit ca. 8cm Durchmesser ausstechen. Je nachdem wie dünn der Blätterteig ausgerollt wurde, solltet ihr 8-10 Blätterteigkreise pro Blatt erhalten. Dann ist die Blätterteigstärke genau richtig.
  • Mit einem Teelöffel die Creme portionieren und auf den Blätterteigkreis füllen. Anschließend die Ränder des Blätterteigs nach oben ziehen und in der Mitte leicht zusammendrücken.
    TIPP: Die "Taschen" werden beim Backen wieder aufgehen und es entsteht die Blumenform!
  • Das Ei verquirlen und die Blätterteigtaschen mit einem Pinsel damit einstreichen.
  • Die gefüllten Blätterteigtaschen auf ein Backblech setzen und auf mittlerer Schiene im Backofen backen, bis sie goldbraun sind.
    Die Blumenform wird sich nach etwa 5 Minuten entwickeln. Die Blätterteigränder werden sich nach außen wölben und wie eine Blüte aufgehen.
    Lasst es euch schmecken ?!