Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schokoladenkuchen mit Malzbier

Natürlich ohne Alkohol und supersaftig
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit55 Min.
Keyword: Malzbier, Schokokuchen, Schokoladenkuchen
Portionen: 1 Springform

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 70 g Backkakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 200 ml Malzdrink
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Schokolade (z.B. Vollmilch)

Für die Glasur:

  • 2 Eiweiß
  • 80 g Schokolade (Zartbitter)
  • 200 g Puderzucker

Backzeit/-temperatur:

  • 55 Minuten 180°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

  • Den Backofen vorheizen.
  • Die Schokolade im Wasserbad erwärmen und so lange rühren, bis sie flüssig ist.
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen.
  • Den Teig in eine Springform füllen und auf mittlerer Schiene für 55 Minuten backen.
  • Der Stäbchentest funktioniert hier nicht so gut, da der Teig noch ein wenig feucht sein sollte. Das macht den Kuchen nachher so schön saftig.

Die Glasur:

  • Schokolade im Wasserbad erwärmen und wieder rühren, bis sie flüssig ist.
  • Schokolade mit Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren.
  • Eiweiß steif schlagen und die Schokocreme einrühren.
  • Den Guss über den Kuchen geben und anschließend dekorieren. Ich habe den Schokokuchen z.B. mit Karamell, gehackten Haselnüssen, weißen Schoko-Chunks (Stückchen), gezuckerten Cranberries und Giottos verziert.
  • Im Anschluss den Guss bei Zimmertemperatur aushärten lassen und genießen.