Go Back
+ servings
Rezept drucken
No ratings yet

Zimtschnecken mit Sauerteig

Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Portionen: 6 Personen

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Sauerteig
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 100 g Butter, zerlassen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung:

  • 50 g Butter, zerlassen
  • 140 g brauner Zucker
  • 3 TL Zimt

Zum Bestreichen:

  • 1 Ei

Für das Frosting:

  • 200 g Puderzucker
  • Saft einer 1 Zitrone

Backzeit/-temperatur:

  • 25-30 Minuten 190°C Ober-/Unterhitze

Anleitungen

Der Teig:

  • 100 g Butter in einem Topf geringer Hitze zerlassen.
  • Alle Zutaten für den Teig mit dem Knethaken für mindestens 5-10 Minuten zu einem festen Teig verkneten.
  • Den Teig in einer Schüssel, mit einem Baumwolltuch abgedeckt, für 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Da der Teig sehr klebt, könnt ihr den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen und ebenfalls gut mit Mehl bestäuben. So habt ihr später beim Ausrollen keine Probleme.
  • Den Teig auf einer gut bemehlten Fläche rechteckig und etwa 1 cm dick ausrollen.

Die Füllung:

  • 40 g Butter im Topf bei geringer Hitze zerlassen.
  • Alle Zutaten miteinander vermengen und auf den Teig streichen.
  • Von der langen Seite her vollständig aufrollen und mit einem Messer in ca. 4 cm dicke Rollen aufschneiden.
  • Die Zimtröllchen nebeneinander hochkant in eine Form setzen und mit einem verquilten Ei bestreichen.
  • Den Backofen vorheizen und in dieser Zeit die Zimtschnecken nochmals 30 Minuten ruhen lassen.
  • Nach der Ruhephase die Teiglinge auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Das Frosting:

  • Puderzucker und Saft einer Zitrone glatt verrühren, über die warmen Zimtschnecken geben und warm oder kalt servieren.
  • Lasst es euch schmecken!