Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mini-Pizzaherzen

Ob Valentinstag oder einfach nur so.. die kleinen Herzen sind süß und schmecken fast jedem.
Gericht: Aus dem Backofen
Land & Region: Italienisch
Keyword: Herzpizza, Pizza, Pizzateig, Tomatensoße
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Pizzateig selber machen:

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Mehl (Typ 00)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Pizzateig fertig kaufen:

  • 6-8 Mini-Pizzateig (Frischteig aus dem Kühlregal)

Für die Soße:

  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Msp Thymian
  • Salz und Pfeffer

Backzeit/-temperatur:

  • 15 Minuten 250°C Umluft

Anleitungen

  • Alle Zutaten der Tomatensoße verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße vorerst zur Seite stellen.

Pizzateig selber herstellen:

  • Das lauwarme Wasser in einer Schüssel mit der Hefe verrühren und 10 Minuten ruhen lassen. Salz und Öl hinzugeben.
  • Die Flüssigkeit zum Mehl geben und gut verkneten - entweder mit dem Knethaken eines Mixers oder mit der Hand - so wird der Teig glatt und geschmeidig. Sollte der Teig kleben, einfach mehr Mehl zufügen.
  • Nun braucht der Teig Ruhe. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch zudecken und für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Pizzateig kaufen:

  • Den Pizzateig aus der Verpackung holen, auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und kleine Herzen formen.

Und weiter geht es:

  • Backofen vorheizen.
  • Hat sich das Volumen verdoppelt, den Teig auf einer behmehlten Arbeitsfläche ausrollen und Herzen zuschneiden oder formen. Die Herzen mit Soße und Lieblingszutaten belegen.
  • Auf mittlerer Schiene goldbraun backen.