Rezept drucken

Salty Karamell Brownies mit karamellisierten Walnüssen

Arbeitszeit30 Min.

Equipment

Zutaten

Für karamellisierte Walnüsse:

  • 100 g Walnüsse
  • 50 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Salz

Für die Brownies:

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Mini-Marshmallows
  • 130 g Butter
  • 140 g Mehl
  • 220 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier Größe M/L

Backzeit/-temperatur:

  • 20-25 Minuten 180°C Umluft

Marshmallows "Spinnennetz"

  • 40 g Marshmallows

Anleitungen

Karamellisierte Walnüsse vorbereiten:

  • Ganze Walnüsse zerkleinern.
  • Wasser und Zucker in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und anfangs nicht rühren.
  • Sobald sich der Zucker aufgelöst hat und sich braun verfärbt, muss es schnell gehen...
  • Die Walnüsse einrühren. Sobald die Nüsse vollständig mit dem goldbraunen Zucker überzogen sind, die Pfanne sofort von der Kochstelle ziehen.
  • Backpapier ausrollen und die Walnüsse darauf verteilen. Sind die Nüsse ausgekühlt, können sie weiterverarbeitet werden.

Die Brownies:

  • 200g Zartbitterschokolade und Butter im Wasserbad zum Schmelzen bringen, verrühren und etwas abkühlen lassen.
  • Die restliche Schokolade zerkleinern.
  • Mehl, Backpulver, Salz vermischen und zur Seite stellen.
  • Eier, Zucker, Vanille schaumig rühren und die lauwarme Schokoladenmasse dazugeben.
  • Die Mehlmischung nach und nach einsieben (damit der Teig nachher nicht klumpig wird) und alles vorsichtig zu einem Teig verrühren.
  • Jetzt die restlichen Schokoladenstückchen, Marshmallows und karamellisierte Walnüsse unterheben.
  • Eine Backform (ca. 23 x 23 cm) mit Butter oder (geht viel schneller) mit Backtrennspray einfetten , den Teig hineingeben und glatt streichen.
  • Dann mit einem Rost auf der mittleren Schiene 20 – 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
  • Hier muss der richtige Zeitpunkt gefunden werden, damit die Brownies innen noch schön feucht und knatschig sind. Am besten nach 20 Minuten in der Nähe bleiben und immer mal wieder testen.Der Stäbchentest hilft hier nur bedingt, da das Innere des Brownies nicht, wie ein normaler Kuchen, so trocken ist.
  • Grundsätzlich gilt: Wenn der Rand schön dunkelbraun ist, müssten sie fertig sein.

Marshmallows "Spinnennetz"

  • Marshmallows bei ca. 600 Watt für höchstens 10 Sekunden in die Mikrowelle erwärmen.
  • Die weichen Marsmallows könnt ihr nun mit den Fingern auseinanderziehen und ein "Spinnennetz" formen.