Rezept drucken

Eierlikörparfait und heiße Himbeeren mit Oreo Crunch

Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Für das Parfait:

  • 70 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 130 ml Eierlikör
  • 400 g Schlagsahne

Für die Himbeeren:

  • 400 g Himbeeren (aus dem Glas)
  • 1 Pck. Vanille- oder Sahnepuddingpulver

Für den Crunch:

  • 130 g Oreo Kekse

Anleitungen

Das Parfait:

  • Gekühlte Schlagsahne in einer Schüssel steif schlagen und zur Seite stellen.
  • Zucker und Eigelb in eine Schüssel füllen und schaumig schlagen. Bitte unbedingt mehr als 2 Minuten!!! rühren, damit sich alles miteinander verbinden kann.
  • Den Eierlikör nach und nach in die Eigelbmasse einrühren.
  • Die Schlagsahne in mehreren Portionen unter die Eierlikörmasse heben.
  • Hat sich alles gut vermengt, füllt ihr die Creme entweder in eine kleine Kastenform oder direkt Dessertgläschen ein. Lasst es mindestens 8 Stunden im Eisfach durchkühlen.

Heiße Himbeeren:

  • Himbeeren mit einem Sieb abschütten. Den Saft in einen Topf und die Himbeeren in eine Schüssel füllen. Vorerst zur Seite stellen. Einige Löffel des Saftes abnehmen und in einer Tasse mit dem Puddingpulver verrühren (so wird der Saft im Topf nicht klumpig). Den restlichen Fruchtsaft im Topf unter Rühren kurz aufkochen.
  • Dasvorbereitete Pulvergemisch in den Topf mit dem restlichen Saft einrühren. Sobald die Himbeeren andicken und zu einer Creme werden, könnt ihr die Himbeeren

Das Servieren:

  • Die Oreo Kekse auseinander drehen und die Füllung mit einem Messer abschaben. Die Creme wird nicht benötigt. Die Kekse zerbröseln und großzügig über das Parfait streuen. Fertig ist das leckerste Dessert aller Zeiten!
  • Das durchgekühlte Parfait aus dem Eisfach holen und portionieren.
  • Das Parfait auf Teller drapieren. Die heißen Himbeeren darüberlaufen lassen. Fertig ist das leckerste Dessert aller Zeiten!