Über mich & Zimtliebe.de

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Foodblog
rund um meine Lieblingsbeschäftigung: 
BACKEN & KOCHEN!

Über mich Zimtliebe.de

Ich bin Mona, dem Küchenwahnsinn hoffnungslos verfallen und die Koch- und Backfee hinter Zimtliebe.de. Na ok,… ganz so feenhaft bewege ich mich selten in der Küche ;-). Bei mir regiert meist das Chaos, wenn ich neue Rezepte ausprobiere. Doch dazu gibt es auf dem Blog noch reichlich Foodstories direkt aus meinem Leben.

A propos „Leben“… meine Heimat ist übrigens fast der Mittelpunkt Deutschlands. Und wer schon einmal durch Hessen gefahren ist, kennt das wunderschöne Wildeck: Wir sind nämlich die unangefochtenen Spitzenreiter in den Staunachrichten.

Jaaa… und dann gibt es hier noch die Wildecker Herzbuben. In ganz Deutschland bekannt und –ihr glaubt es nicht- einer der Herzbuben wohnt ganz in meiner Nähe.

Jetzt aber zurück zum Thema

Vor einigen Jahren entwickelte sich also meine Leidenschaft zu schön dekorierten Motivtorten, dem kreativen Kochen und ausgefallenen Geschmacksrichtungen. Zuvor war Backen und Kochen für mich ein Graus. Selbst Sahne steif schlagen war für mich eine Mammutaufgabe und irgendwie wollte die doofe Sahne nie so wie ich wollte.

Meine Oma versuchte mich beispielsweise bereits als Kind zum Backen zu animieren und erklärte mir alle Schritte bis ins kleinste Detail, so dass ich die Torten wenigstens schon in der Theorie beherrschte. Mehr aber auch leider nicht!

„Backen ist kein Hexenwerk“, höre ich meine liebe Omi immer noch sagen und was soll ich sagen? Ich wollte es nicht glauben, aber Oma´s haben eben meistens Recht.

Auf Großmütter darf man schon mal hören 🙂

Foodblog? Backen und Kochen

Mit einigen Tricks wird tatsächlich (fast) jede/r zum Meisterbäcker und persönlichen Sous-Chef. Backen & Kochen kann dann sogar richtig Spaß machen und die Kreativität ist gefragt.

Und daher landet bei mir nur selten ein und dieselbe Torte mehrere Male auf dem Kaffeetisch. Und auch die regelmäßigen Feierabendrezepte existierten anfangs nur in meinem Kopf. Damit meine besten Einzelstücke aber keine Unikate bleiben, schreibe ich diesen Blog.

Nachbacken und -kochen ist also gern erwünscht und ich würde mich über Fotos eurer Meisterwerke, Kommentare, Erfahrungen, Lob bzw. Kritik freuen. Denn erst euer Feedback bringt diesen Blog zum Leben. Also nur Mut!

Und nun viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Nachbacken/-kochen!


Lasst es euch gut gehen!
Eure Mona

Hier findet ihr meine neuesten Beiträge:

fecbf6e41287411c965f1ca7f716bdf8