blog1

Foodbegeisterte Gastautoren gesucht!

Zimtliebe.de existiert nun seit 2017 und wird jeden Monat von vielen Tausend Lesern besucht. Mein Foodblog beschäftigt sich hauptsächlich mit Rezepten aus dem Bereich Kochen und Backen. Aber auch Stories aus dem Leben gibt es hier immer wieder.

Insgesamt ist mein Blog schon gut bei Google gelistet, Tendenz stetig steigend.
Doch nun möchte ich mich sehr gern mit anderen Foodies vernetzen.

Dein Gastbeitrag im Tausch

D.h. also… du erhältst einen Gastbeitrag auf meinem Blog (natürlich mit Follow-Links zu deiner Webseite) und als Dankeschön erhalte ich einen Gastbeitrag auf deinem wundervollen Foodblog. Das bietet uns die Möglichkeit neue Aufmerksamkeit zu erhalten und im Internet zu unsere Themen und Webseiten zu positionieren. 

Natürlich teile ich deinen Beitrag auch über meine Social Media Kanäle und den Blog-Newsletter. 

Ein gemeinsamer Deal

Falls dich ein Gastbeitrag bei Zimtliebe.de (besonders gerne im Tausch gegen einen Gastbeitrag auf deinem Blog) interessiert, schreibe mir deinen Themen-/ Rezept-Vorschlag. Wenn du mehrere Ideen hast, lass mich auch das gerne wissen.  Ich bin schnell von Neuem zu begeistern.


Was ist wichtig für einen Gastbeitrag?

Natürlich sollte dein Gastbeitrag immer mit dem Thema Essen zu tun haben. Ob Rezepte, Tipps oder Tricks rund um das Thema Food… ich lasse mich gern mit kreativen Ideen auf Zimtliebe.de begeistern. Also nur Mut. Ich freue mich auf deine Vorschläge.

Dein Beitrag sollte
mindestens 400 Wörter enthalten und
ausreichend Zwischenüberschriften
ansprechende und schöne Beitragsfotos (mind. 1 Querformat als Beitragsbild)
kurze knappe Sätze enthalten.

Insgesamt ist ein gut strukturierter Inhalt wichtig.
Absätze sollten ebenfalls ausreichend vorhanden sein.

Alle diese Dinge sind immens wichtig, damit der Text ansprechend und leserfreundlich ist. So werden Beiträge durch die Community öfter und gern gelesen. Achja… gleiches gilt natürlich auch für meinen Textinhalt, den ich für den Gastbeitrag auf deinem Blog (den wir vorher im Detail absprechen) liefere.

Natürlich ist nicht nur der Follow-Link auf deine Webseite, sondern auch die Einbettung von Posts von Instagram, TikTok, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken möglich.

Übrigens sind wir auf Zimtliebe.de beim DU ;-).
Wir sprechen uns also nicht mit Sie oder in der Mehrzahl an.

Damit die Leser dich als Gastautor auf Zimtliebe.de besser kennenlernen, schicke gern
– ein quadratisches Autorenbild
– mit einer kurzen Beschreibung von dir und deinem Blog zu.


Hast du noch Fragen?

Melde dich sehr gern bei mir, wenn du noch Fragen hast oder dir irgendetwas auf der Seele liegt.
Ansonsten bin ich schon ganz gespannt auf deine Ideen und Vorschläge für einen Gastbeitrag auf meinem Blog.
Benutze dafür ganz einfach das Kontaktformular und ich melde mich ganz bald bei dir zurück.

Hab einen wundervollen Tag und ich
freue mich schon jetzt dich kennenzulernen.

Deine Mona von Zimtliebe.de

89c91f3f45a04772b7270f27fe82dd2e