kochkaese quer 3

Homemade Kochkäse selber machen

Pssst… Heute verrate ich dir ganz exklusiv Omas Kochkäse Rezept. Meine Großmutter hütete die Anleitung tatsächlich wie ihren größten Schatz. Als Kinder liebten wir den Kochkäse und ich war immer aus dem Häuschen, wenn es hieß: „Heute gibt es Kochkäs‘!“

Viele Jahre später und ja, wenn ich an meine Omi denke vermisse ich sie noch immer, fand ich es dann in ihrem Kochbuch wieder. Sie hatte es detailliert aufgeschrieben und heute gibt es den Kochkäse sehr häufig bei uns.

Sollte man Kochkäse kaufen?

Mhm… natürlich sollte sich jeder diese Frage persönlich beantworten. Denn oft spielt der Faktor „Zeit“ in unserem Alltag eine große Rolle. Doch wenn ich ganz ehrlich bin: Kochkäse selbst gemacht schmeckt einfach viel besser und aromatischer, als der handelsübliche Käse aus dieser Plastikdose, den es überall zu kaufen gibt.


Mir persönlich fehlt es bei dem fertigen Produkt oft an Geschmack und auch die Konsistenz ist nicht das, was ich von einem Kochkäse erwarte. Daher versuche ich fast immer den Kochkäse in der eigenen Küche herzustellen. Und sind wir mal ganz ehrlich, der Käse ist so schnell vorbereitet, dass der Weg in den Supermarkt wahrscheinlich länger dauern würde;-).

Kochkäse rezept

Kochkäse Thermomix Rezept

Eine wunderbare Idee. Denn auch wenn ich persönlich keinen Thermomix besitze, so bin ich ein großer Fan von Kochkäse im Thermomix. Er wird supercremig und schmeckt wirklich gut. Der entscheidende Vorteil dabei ist die gewonnene Freizeit während des Kochens;-). Denn im Topf muss der Kochkäse immer gerührt werden, im Thermomix erledigt es die Wundermachine für dich.
Du kannst also dieses Rezept einfach im Thermomix statt auf dem Kochfeld zubereiten.

Was passt zu Kochkäse?

Zu Kochkäse passt besonders gut frisches Baguette, Weißbrot oder auch andere Backwaren zum Dippen. Aber auch Gemüsesticks kann ich mir sehr gut dazu vorstellen. Wer es also etwas gesünder mag, kann beispielsweise einfach Karotten als Rohkost oder auch in der gekochten Version servieren.

Du hast Lust auf weitere Rezepte, die zum Kochkäse Rezept passen?

Dann solltest du unbedingt das einfache türkische Fladenbrot oder die glasierten Möhren zum Dippen ausprobieren. Beides ist superlecker und passt wunderbar zu einem deiner Kochkäse Rezepte.

türkisches Fladenbrot
Homemade Kochkäse selber machen 8
glasierte Möhren
Homemade Kochkäse selber machen 9

Und nun kommen wir zu Omas Kochkäse Rezept:

Homemade Kochkäse selber machen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hier kommt Omas Kochkäse Rezept nur für dich :-). Einfach und super lecker zum selber machen.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

4 Portionen
200 g Harzer Roller
25 g Rapsöl
150 g Saure Sahne
50 ml Milch
1 TL Natron
150 g Magerquark

Zubereitung

  1. Harzer Käse, Öl, Sahne und Milch in einen Topf füllen. 
  2. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu einer homogenen Masse verrühren. Dies kann einige Minuten dauern.
  3. Sobald der Harzer Käse sich vollständig aufgelöst hat, füllt ihr das Natron ein und rührt nochmals alles gut durch.
  4. Den Käse ein wenig (lauwarm) abkühlen lassen und den Quark unterrühren.
  5. Der fertige Kochkäse kann warm oder kalt gegessen werden und schmeckt mit frischem Brot oder Brötchen zum Dippen besonders gut.kochkaese quer nah

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #beizimtliebegesehen.

085e0ff19c2c40168ed79cd390e95ccc

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.