Glasierte Möhren aus dem Backofen… 1-2-3 fertig!

Möhren sind nicht nur gesund. Sie sind schnell vorbereitet und können -je nach Zubereitungsart- ganz außergewöhnlich im Geschmack sein. Denn wenn du sie glasierst und im Backofen backst, werden sie butterweich und erhalten ein süßes Aroma. 

Wie? Du hast noch nie glasierte Möhren ausprobiert? Willkommen im Club ;-).
Ich gebe zu, für mich war es auch das erste Mal. Aber seit diesem Tag bin ich mehr als begeistert. Die Karotten behalten ihre kräftig orangene Farbe. Sie sind als Beilage der Hingucker auf jedem Teller. Und die meisten Kinder finden glasierte Möhren sogar richtig lustig.

Glasierte Möhren im Backofen

Wenn das nicht mal die besten Voraussetzungen sind, um zur Lieblingsbeilage der ganzen Familie zu werden?! Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall ein großer Fan glasierter Möhren geworden.

Probiert es aus und schreibt mir gern, wie es euch geschmeckt hat. 
Viel Spaß damit!

Du hast Lust auf weitere Rezepte wie glasierte Möhren?

Dann schaue unbedingt die gebackene Süßkartoffeln mit Ei & Bacon oder auch den Gulasch im Topf oder Dutch Oven an. Beide Rezepte sind fantastisch einfach & lecker. 

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Glasierte Möhren im Backofen

Gesund, lecker und sehr schnell zubereitet.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Wie bei Oma
Land & Region: Heimatliebe
Keyword: Glasierte Möhren, Möhren, Ofengemüse
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Möhren (nicht zu dick)
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin

Backzeit/-temperatur

  • 25 Minuten 200°C Umluft

Anleitungen

  • Den Backofen vorheizen.
  • Die Möhren gut waschen, das Grün entfernen und ggfs. schälen.
  • Öl und Honig miteinander vermengen.
  • Das Gemüse in dem Honig-/Öl-Gemisch schwenken und alles in einer Auflaufform verteilen.
  • Auf mittlerer Schiene im Backofen weich backen.
  • Lasst es euch schmecken.

P.S. Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert? Nutze den Hashtag #beiZimtliebegesehen in deinen Social Media Kanälen, wenn du es mir zeigen möchtest. Ich freue mich auf deine Interpretation!

Kommentar verfassen