Gebackene Süßkartoffeln mit Ei & Bacon

Süßkartoffeln sind gesund und eine willkommene Alternative zur heimischen Kartoffel, die du vergleichbar zubereiten kannst. Viele Rezepte kannst du von einer Knolle auf die andere übertragen, ohne viel zu verändern. Denn ob im Backofen oder in der Pfanne, die Süßkartoffel ist ein gesunder Allrounder.

Anzeige

Wer übrigens noch nie Süßkartoffeln gegessen hat, der sollte sie unbedingt einmal probieren. Denn sie ist unserer Kartoffel nicht nur in der Zubereitung, sondern auch in der Konsistenz ganz ähnlich. Jedoch ist die Knolle erheblich größer und das Innere rötlich in der Farbe.

Wissenswertes über die Süßkartoffel Kalorien & Nährwerte

100 g einer Süßkartoffel bringen stolze 117 Kalorien, 24 g Kohlenhydrate und viele Ballaststoffe zum Vorschein. Das klingt erst einmal, im Vergleich zur normalen Kartoffel, nach ziemlich viel. Doch der Schein trügt. Denn die Süßkartoffel, die ursprünglich aus den tropischen Gebieten Südamerikas kommt, ist von Natur aus sehr gesund. Warum das so ist? Ganz einfach.

Süßkartoffeln mit Ei & Bacon
Anzeige

Geschmacklich ist die Süßkartoffel süßlich und enthält tatsächlich mehr als 3x so viel Zucker wie das gelbe Gegenstück. Denn das Positive daran ist, dass die Süßkartoffel den Blutzuckerspiegel trotz allem langsamer ansteigen lässt. Das ist gut für unseren Körper.

Außerdem enthält sie weitere gute Nährwerte, d.h. viele Mineralien und Vitamine. Daher ist sie eine rundum gesunde Sache in unserem Speiseplan, über den wir uns endlich weiter unterhalten sollten.

Anzeige

Darum solltest du deine Süßkartoffel im Ofen zubereiten

Wer nicht viel Zeit und Arbeit für sein Essen aufwenden möchte, ist mit diesem Süßkartoffel Rezept bestens bedient. Denn die Zubereitungszeit ist kaum der Rede wert. Das liegt einzig und allein daran, dass die Knolle nur gut gewaschen und aufgeschnitten wird. Im Anschluss bereitest du sie mit nur wenigen Handgriffen vor und befüllst du Zutaten. Ist die Süßkartoffel dann erst einmal im Ofen, heißt es nur noch entspannen. Denn ab diesem Zeitpunkt gart das Gericht ganz von allein und die Süßkartoffel wird im Backofen weich und süß im Geschmack und behält die herrliche Fruchtfleischfarbe.

In wenigen Minuten vorbereitet und ab in den Backofen damit!

Weitere Rezepte mit Süßkartoffeln & mehr

Lass dir die überbackene Süßkartoffel schmecken und solltest du Hunger auf weitere leckere Rezepte haben? Wie wäre es mit einem leckeren Kürbisrisotto, gebratenem Rosenkohl oder Kassler im Blätterteig mit Spinat.

Süßkartoffel Gnocchi
5 von 5 Bewertungen
Kürbis Gnocchi
5 von 11 Bewertungen

Überbackene Süßkartoffeln mit Ei & Bacon

Die Süßkartoffel im Backofen wird super weich im Geschmack. Ein leckeres und schnelles Gericht
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gericht Aus dem Backofen
Land & Region Südamerika
Portionen 4 Personen
Kalorien 592 kcal

Zutaten
 

Für die Kartoffel:

  • 4 Süßkartoffeln
  • 8 Eier
  • 100 g Baconstücke
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Für den Dip:

  • 400 g Joghurt
  • Reste der Süßkartoffel
  • 1 TL Schnittlauch, gehackt
  • 1 TL Peterslie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

Backzeit/-temperatur:

  • 40-60 Minuten 150°C Umluft
Anzeige

Anleitungen

  • Süßkartoffeln waschen, halbieren und mit Olivenöl einstreichen. Die vorbereiteten Hälften mit Salz und Pfeffer bestreuen und bei 150 Grad für 30-40 Minuten backen.
  • Die Süßkartoffeln mit einem Löffel aushöhlen und je ein Ei pro Hälfte darin verteilen. Das Ei nochmals mit ein wenig Salz und Pfeffer, Bacon sowie dem geriebenen Parmesan bestreuen und weitere 15 Minuten backen.
  • Für den Dip die Reste der Süßkartoffeln mit Joghurt zu einer homogenen Masse verrühren/pürieren.
  • Die gewaschenen und gehackten Kräuter unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Lasst es euch schmecken!

Nährwerte

Kalorien 592kcal | Kohlenhydrate 59g | Protein 33g | Fett 25g | Gesättigte Fettsäuren 9g | Ungesättigte Fettsäuren 8g | Transfette 0.03g | Cholesterin 354mg | Natrium 1058mg | Kalium 1093mg | Ballaststoffe 9g | Zucker 15g | Vitamin A 32793IU | Vitamin B12 2µg | Vitamin C 6mg | Vitamin D 2µg | Calcium 500mg | Eisen 3mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top