suesskartoffel blog

Gebackene Süßkartoffeln mit Ei & Bacon

Süßkartoffeln sind gesund und eine willkommene Alternative zur heimischen Kartoffel. Wer noch nie Süßkartoffeln gegessen hat, der sollte sie unbedingt einmal probieren.

Süßkartoffeln mit Ei & BaconDenn die Konsistenz ist unserer Kartoffel ganz ähnlich. Jedoch ist die Knolle erheblich größer und das Innere rötlich in der Farbe.

Geschmacklich ist die Süßkartoffel süßlich und enthält tatsächlich mehr als 3x so viel Zucker wie das gelbe Gegenstück. Doch das Positive daran ist, dass die Süßkartoffel den Blutzuckerspiegel trotz allem langsamer ansteigen lässt. Außerdem enthält sie viel Mineralien und Vitamine. Daher ist sie eine rundum gesunde Sache in unserem Speiseplan.

Wer nicht viel Zeit und Arbeit für sein Essen aufwenden möchte, ist mit diesem Rezept übrigens bestens bedient. Denn die Zubereitungszeit ist kaum der Rede wert. In wenigen Minuten vorbereitet und ab in den Backofen damit!

Lasst euch die überbackene Süßkartoffel schmecken!

Habt ihr Hunger auf weitere leckere Rezepte? Wie wäre es mit einem leckeren Kürbisrisotto, gebratenem Rosenkohl oder Kassler im Blätterteig mit Spinat.

8624624f616b4b4094709dfd9eb2d331
suesskartoffel hoch2 2
Rezept drucken
No ratings yet

Überbackene Süßkartoffeln mit Ei & Bacon

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Für die Kartoffel:

  • 4 Süßkartoffeln
  • 8 Eier
  • 100 g Baconstücke
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Für den Dip:

  • 400 g Joghurt
  • Reste der Süßkartoffel
  • 1 TL Schnittlauch, gehackt
  • 1 TL Peterslie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

Backzeit/-temperatur:

  • 40-60 Minuten 150°C Umluft

Anleitungen

  • Süßkartoffeln waschen, halbieren und mit Olivenöl einstreichen. Die vorbereiteten Hälften mit Salz und Pfeffer bestreuen und bei 150 Grad für 30-40 Minuten backen.
  • Die Süßkartoffeln mit einem Löffel aushöhlen und je ein Ei pro Hälfte darin verteilen. Das Ei nochmals mit ein wenig Salz und Pfeffer, Bacon sowie dem geriebenen Parmesan bestreuen und weitere 15 Minuten backen.
  • Für den Dip die Reste der Süßkartoffeln mit Joghurt zu einer homogenen Masse verrühren/pürieren.
  • Die gewaschenen und gehackten Kräuter unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Lasst es euch schmecken!
    suesskartoffel quer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung