Gebratener Rosenkohl aus der Pfanne


Aus der Pfanne / Freitag, Dezember 18th, 2020

Gebratener Rosenkohl aus der PfanneEinfach, schnell und supergesund. Besser kann man diese Mahlzeit wohl kaum beschreiben. Denn Rosenkohl hat nicht nur wenig Kalorien, sondern ist zudem eine wahre Vitaminbombe.
Mit Vitamin A und C, mit vielen Mineralstoffen wie Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium gehört das Gemüse zum heimischen Superfood.

Die meisten kennen das typische Wintergemüse ganz easy in Salzwasser gekocht und als Beilage serviert. Doch warum sollte man den Rosenkohl nicht einfach mal als vollwertiges Gericht zubereiten?

Denn mit ein wenig Zwiebeln und Speck in der Pfanne angebraten, schmeckt es einfach köstlich. So braucht es tatsächlich keine weiteren Zutaten auf dem Teller.

Und wem reines Gemüse als Hauptspeise nicht ausreicht, kann dieses Rezept natürlich auch „nur“ als Beilage verwenden ;-).

Guten Appetit, Ihr Lieben!

Habt ihr Lust auf weitere gesunde Gemüserezepte? Wie wäre es mit gesundem Ofenkürbis, Zucchini-Nudeln (Zooedles) mit Garnelen oder leckerer Shakshuka?

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Gebratener Rosenkohl aus der Pfanne

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 800 g Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Schinkenwürfel
  • Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Den Rosenkohl waschen, putzen und vorbereiten.
  • Salzwasser zum Kochen bringen, den Rosenkohl für 10-12 Minuten bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und klein würfeln.
  • Öl und Zwiebeln in einer Pfanne kurz andünsten. Im Anschluss die Schinkenwürfel hinzufügen und anbraten.
  • Nun den Rosenkohl (entweder ganz oder halbiert) hinzugeben und alle Zutaten zusammen noch ca. 2-3 Minuten anbraten.
  • Lasst es euch schmecken!

One Reply to “Gebratener Rosenkohl aus der Pfanne”

Kommentar verfassen