Avocado mit Thunfisch aus dem Ofen

Zum Rezept springen

Hast du schon einmal Avocado mit Thunfisch im Backofen zubereitet?
Das, bereits von Natur aus, sehr cremige Fruchtfleisch bekommt nämlich im gebackenen Zustand einen samtigen Geschmack. Zusammen mit einer Frischkäsefüllung und dem Thunfisch ergibt die warme Avocado ein rundum leckeres Essen.

So kannst du sie perfekt als Hauptkomponente mit Reis servieren.


Natürlich sollte man trotz allem an dieser Stelle den Fettgehalt der Avocado erwähnen. Auf 100 g Fruchtfleisch kommen etwa 24 g Fett. Jedoch handelt es sich hier um gesundes, pflanzliches Fett aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Und auch sonst bringt die Frucht sehr viele gute und auch wichtige Nährstoffe wie Vitamin E, Vitamin B6 und Provitamin A mit sich.

Avocado mit Thunfisch

Möchtest du die überbackene Avocado jedoch lieber ohne Thunfisch essen, kannst du es ganz easy mit Ei und Bacon versuchen. Diese Variante ist bereits auf dem letzten Foto des Beitrages zu sehen und das passende Rezept in Kürze hier online.


Ihr habt Lust auf weitere Avocadorezepte?

Wie wäre es mit dem leckeren Avocadokuchen oder Spaghetti mit Avocado-Pesto? Einfach auf das Gericht klicken und du landest beim Rezept.

Gebackene Avocado mit Thunfisch

Schnell zubereitet und richtig lecker mit Wildreis

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

4 Portionen
4 Avocado
100 g Frischkäse
130 g Thunfisch ohne Öl
30 g Parmesan, gerieben
Saft einer Zitrone
Backzeit/-temperatur:
20 Minuten 180°C Umluft

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen.
  2. Avocado gründlich waschen und halbieren.
  3. Die Kerne vorsichtig aus der Avocado entfernen und die Hälften (mit dem Anschnitt nach oben) in eine Auflaufform legen.
  4. Die Avocadohälften mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.
  5. Thunfisch und Frischkäse miteinander vermengen. Die Masse gleichmäßig in die Mulden der Avocado verteilen.
  6. Den Parmesan auf die Avocado streuseln und auf mittlerer Schiene weich backen.
  7. Lasst es euch schmecken!
  8. TIPP: Als Beilage passt Reis perfekt zu den Avocados.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @zimtliebe_de auf Instagram.

P.S. Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert? Nutze den Hashtag #beiZimtliebegesehen in deinen Social Media Kanälen, wenn du es mir zeigen möchtest. Ich freue mich auf deine Interpretation!

Kommentar verfassen