Knusper Puffreis Schokolade Schnitten

Wenn ich im Supermarkt einkaufen bin, kann ich ja selten am Süßwarenregal vorbeigehen. Ich pirsche mich meist bis zu den Keksen und spätestens bei den Puffreis Schokolade Schnitten (wir kennen sie auch als Nippon) ist es um mich geschehen. Eine Packung landet immer in meinem Einkaufswagen und ich esse sie später mit Genuss.

Anzeige

Ich liebe diese handlichen Teilchen aus locker leichtem Puffreis, umhüllt von der feinen Schokoladenschicht. Sie sind so schlicht und lecker! Einfach yummy. Genau aus diesem Grund wollte ich diese Leckerei endlich auch selber mal machen. So schwer kann die Puffreis Herstellung mit Schokolade doch nicht sein, oder?

Puffreis Schokolade Nippons selber machen
Anzeige

Wie wird Puffreis eigentlich hergestellt?

Puffreis ist im Prinzip wie Popcorn. Allerdings wird Puffreis nicht aus Mais, sondern aus Reis hergestellt. Dafür muss der Reis erst getrocknet werden, um ihn dann aufzupuffen. Wie das geht, siehst du hier:

Dafür musst du den Reis zuerst vorbereiten und ihn, wie gewohnt, kochen. Im Anschluss verteilst du den Reis auf einem Backblech und trocknest ihn bei 120 Grad für ca. 120 Minuten im Backofen.
Nun ist er schön gehärtet und du kannst ihn wie Popcorn Mais verwenden. Erhitze in einem Topf ein wenig Öl und fülle den trockenen Reis ein. Verschließe den Topf mit einem Deckel. Nun dauert es nur noch wenige Sekunden und der Reis ploppt auf und wird zu Puffreis.

Anzeige

Solltest du aber keine Lust haben, den Puffreis selber herzustellen (hatte ich nämlich auch nicht), zeige ich dir hier einen einfacheren Weg zur leckeren Knusper Puffreis Schokolade.

Puffreis mit Schokolade

So machst du Puffreis mit Schokolade in 15 Minuten

Um den Puffreis nicht selber produzieren zu müssen, gibt es eine ganz einfache Alternative: Reiswaffeln. Es gibt sie überall zu kaufen und sind perfekt zur Herstellung der Schoko Puffreis Schnitten geeignet. Die Waffeln kannst du sehr einfach zerkleinern und die Brösel dann weiterverwenden.

Einfacher geht es nun wirklich kaum, oder?

Wenn du den Puffreis (extra für den Crunch) mit Cornflakes vermengst und alles anschließend mit flüssiger Schokolade überziehst, musst du das Ganze nur noch aushärten lassen. Danach kann die Puffreis Schokolade mit einem Messer zugeschnitten werden. Fertig ist dein selbst gemachter und nachgemachter Nippon Puffreis.

Hast du Lust auf weitere Snacks wie die Puffreis Schokolade?

Himbeer Energy Balls
5 von 4 Bewertungen
Kaffee Pralinen
Noch keine Bewertungen

Für weitere Snacks und leckere Kleinigkeiten, solltest du unbedingt die Himbeer Energy Balls ausprobieren. Sie sind mindestens genauso einfach zuzubereiten wie die Knusper Puffreis Schokoladen Schnitten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Knusper Puffreis Schokolade Schnitten

Mindestens so lecker wie das Original und nur 4 Zutaten
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Wartezeit 1 Std.
Gesamt 1 Std. 15 Min.
Gericht Motivtorten, Süßer Snack, Vegan
Land & Region Niederlande
Portionen 15 Stück
Kalorien 128 kcal

Zutaten
 

  • 100 g Reiswaffeln (etwa eine Packung)
  • 30 g Corn Flakes
  • 200 g Zartbitterschokolade, vegan oder normal
  • 30 g Kokosfett
Anzeige

Anleitungen

  • Eine eckige Backform bzw. Auflaufform (20 × 30 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Cornflakes und Reiswaffeln zerkleinern und in eine Schüssel füllen.
  • Die Schokolade mit Kokosfett im Wasserbad und unter Rühren schmelzen und zum Puffreis geben.
  • Mit einem Kochlöffel gut durchrühren, sodass alle trockenen Zutaten mit Schokolade umhüllt sind.
  • Die Masse auf das Backpapier geben, gleichmäßig glatt streichen und leicht andrücken.
  • Die Form für ca. 1–2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest werden kann.
  • Die feste Schokoplatte in 12- 15 gleich große Stücke schneiden und genießen.
  • TIPP: Die nicht verputzten Reste, kannst du am besten im Kühlschrank lagern.

Nährwerte

Kalorien 128kcal | Kohlenhydrate 13g | Protein 2g | Fett 8g | Gesättigte Fettsäuren 5g | Ungesättigte Fettsäuren 2g | Transfette 1g | Cholesterin 1mg | Natrium 18mg | Kalium 117mg | Ballaststoffe 2g | Zucker 3g | Vitamin A 41IU | Vitamin B12 1µg | Vitamin C 1mg | Vitamin D 1µg | Calcium 12mg | Eisen 2mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top