erbeer mango salsa blog2

Schnelle Mango Erdbeer Salsa – Feurig oder mild

Wie findest du das Rezept?
5 von 21 Bewertung

Diese fruchtige Mango Erdbeer Salsa kann entweder als Dip sowie Sauce (dafür werden die Zutaten zerkleinert) oder -wie auf den Bildern- als Beilage serviert werden. Sie wird meist aus vielen verschiedenen exotischen Zutaten hergestellt. So ergibt jede fertige Salsa einen außergewöhnlichen Geschmack.

Anzeige

Doch wann genau zählt ein Salsa Rezept überhaupt als Original Salsa? Gibt es bestimmte Voraussetzungen, dass sich die Sauce oder der Dip überhaupt so nennen darf? Und woher stammt der Begriff Salsa überhaupt?

Mango Erdbeer Salsa Soße
Bunt, farbenfroh und einfach lecker!
Anzeige

Woher kommt das Original Salsa Dip Rezept?

Den Ursprung hat die Salsa in Mexiko und ist dort schon immer ein Must-Eat bei vielen Hauptgerichten. Sie ist vielseitig einsetzbar und wird dort daher fast täglich serviert. Doch wie sieht das schnelle Salsa Rezept im Original eigentlich aus? Gibt es die EINE Rezeptur? Oder macht sie jeder anders?

Wie bei uns der Kartoffelsalat wird die Salsa in Mexiko regional ganz unterschiedlich hergestellt. Dabei enthielt das Ursprungsrezept jedoch meist Tomaten, Zwiebeln und natürlich Chili. Denn die mexikanische Küche mag es scharf. Doch mit der Zeit wurde man kreativer und nutze ganz unterschiedliche Zutaten.

Und so wurden die Bestandteile immer ausgefallener und exotischer. Ob mild oder scharf. Mit oder ohne Tomate. Als Salsa Soße, Dip oder Salat. Salsa ist ein sehr breit gefächerter Begriff.

Mango Erdbeer Salsa Sauce

Farbenfroh und fruchtig- Die Erdbeer-Mango Salsa

Die Geschmacksexplosion – Mango & Erdbeeren als Salsa

Da klassische Rezepte zwar meist sehr lecker sind, aber auf Dauer doch etwas langweilig erscheinen, probiere ich gern etwas völlig Neues aus. Daher habe ich diese Salsa etwas fantasiereicher angerichtet. Wichtig war mir jedoch, dass das Endprodukt ein farbenfrohes Potpourri aus leckeren Zutaten wird. So … wie man sich eine feurige Salsa vorstellt.

Und so wurden die traditionellen Tomaten einfach durch Erdbeeren ausgetauscht, einige süße Mango – Stücke hinzugefügt und für die bunte Farbe … rote Zwiebeln hinein geschnippelt. Erfrischende Minze durfte gerade in den Sommermonaten natürlich auch nicht fehlen. Und ratzifatzi war sie fertig, die beste Mango Erdbeer Salsa ever.

Hört sich komisch an? Ah nöööö, in Kombination schmeckt die Salsa fantastisch lecker! Versprochen.

1 Rezept für 3 Salsa – Als Salat, Dip oder Soße

Das Beste an diesem schnellen Salsa Rezept ist jedoch, dass man mit einer einzigen Rezeptur gleich mehrere Leckereien abdeckt. Denn es sind Dip, Soße und Beilagen – Salat ein einem. Je nachdem, was du gern möchtest, kannst du das Gericht (so wie auf diesem Foto) als eine Art Salat servieren. Etwas feiner geschnitten wird die Mango Erdbeer Salsa schnell zu einem sommerlichen Dip. Und vollständig püriert ist es die leckerste Soße überhaupt und apropos … ein perfekter Ketchup Ersatz.


Gesunder Ketchup? Das geht.


Wenn du diese megaleckere Salsa vollständig pürierst, erhältst du eine fruchtige rote Soße und damit den besten Ketchup aller Zeiten. Frisch, spicy und sehr gesunder Ketchup Ersatz.


knoblauch baguette hoch1

Knuspriges Knoblauch Baguette

Schnell, einfach und knusprig lecker. Das Knoblauch-Baguette passt zu allen Gelegenheiten.

Mango Erdbeer Salsa in 10 Minuten selber machen

Im Übrigen ist diese Salsa nicht nur lecker, sondern auch schnell zubereitet. In weniger als 10 Minuten bist du „Ready to Eat“, wenn du Obst, Zwiebeln und Minze im Normaltempo schneiden kannst. Im Anschluss nochmal für einige Minuten kühl stellen und dann eiskalt servieren. Das war es auch schon!

Mango Erdbeer Salsa Dip Rezept
Fein püriert ist die Salsa ein leckerer Dip
erbeer mango salsa blog2

Schnelle Mango Erdbeer Salsa- Feurig oder mild

1 Rezept und 3 Salsa – Schmeckt hervorragend als Salat, Dip oder Soße zum Grillen
5 von 21 Bewertung
Vorbereitung 20 Min.
Gesamt 20 Min.
Gericht Grillrezepte, Salat
Land & Region Deutsch, Mexikanisch, spanisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 157 kcal

Zutaten
 

  • 1 Mango
  • 400 g Erdbeeren
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • 3 TL Ahornsirup
  • 10 mittelgroße Minzblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Chili nach Belieben
Anzeige

Anleitungen

  • Erdbeeren waschen, Grün entfernen und würfeln.
  • Mango waschen, halbieren und würfeln.
  • Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  • Die rote Zwiebel schälen und klein würfeln.
  • Minze waschen und klein hacken.
  • Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nach Belieben Chili unterrühren und Kühlschrank kalt servieren.
  • Dazu schmeckt geröstetes Knoblauch Baguette besonders gut.
  • TIPP: Püriert wird die Salsa zu einer leckeren Soße oder Dip!

Nährwerte

Kalorien 157kcal | Kohlenhydrate 38g | Protein 3g | Fett 1g | Gesättigte Fettsäuren 1g | Ungesättigte Fettsäuren 1g | Natrium 7mg | Kalium 600mg | Ballaststoffe 7g | Zucker 27g | Vitamin A 1358IU | Vitamin C 164mg | Calcium 70mg | Eisen 1mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

0cb70043c03b4c3585b06a2933f7604f
Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
Anzeige
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top