Cake Basics, VIP

Swiss Meringue – fondanttauglich (und sehr leckere Buttercreme)

Wer auf der Suche nach einer leckeren Buttercreme ist, die

  • fondanttauglich ist,
  • nicht zu üppig nach „Butter“ und richtig lecker schmeckt und
  • immer gelingt,

ist bei der Swiss Meringue genau richtig.
Ich persönlich liebe diese Creme als Füllung für Torten. Sie ist lecker und super mit Fruchtcremes kombinierbar.

Und auch zum Bestreichen ist sie sehr „pflegeleicht“. Ganz einfach in der Handhabung, kann man die Swiss Meringue gut verarbeiten und mit einem Tortenmesser, -spachtel oder -palette sehr sauber auf die Torten auftragen, so dass kaum eine Unebenheit zurückbleibt und das Fondant anschließend ganz glatt aufgelegt werden kann. Als Grundlage für Fondanttorten ist es daher zur Zeit mein Favorit.

Rezept drucken
Swiss Meringue, fondanttauglich (leckere Buttercreme)
Sehr schmackhafte und fondanttaugliche Buttercreme
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
Torte
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
Torte
Zutaten
Anleitungen
  1. Eiweiß und Zucker im Wasserbad unter Rühren bis auf 60°C erhitzen.
  2. Die Masse steif schlagen bis sich die Schüssel kalt anfühlt. Hier benötigt ihr ein wenig Geduld, da das Prozedere bis zu 15 Minuten dauern kann.
  3. Die Masse sollte nun recht fest sein. Butter in Stücken nach und nach unterrühren.
  4. Jetzt wird so lange gerührt bis die Masse fest, cremig und glänzend wirkt.
  5. TIPP: Sollte sich die Creme mit der Butter nicht sofort zu einer cremigen homogenen Masse verbinden, müsst ihr einfach weiter rühren. Die Creme gelingt mit Geduld eigentlich immer.
  6. Wenn ihr einen fruchtigen Geschmack wünscht, könnt ihr nun noch Sirup oder trockene Geschmacksrichtungen einrühren.
  7. Wichtig ist nur, dass nicht zuviel Flüssigkeit in die Creme gefüllt wird, da sie sonst nicht mehr fondanttauglich ist.
  8. TIPP: Mehr Flüssigkeit bedeutet zwangsläufig auch mehr Butter zufügen, sonst schmilzt euch das Fondant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.