baileys kugeln blog

Baileys Kugeln vs. Rum Kugeln – Weihnachtsplätzchen mit Bums

Zum Rezept springen

Baileys Kugeln- Von draußen vom Walde komm ich her und muss euch sagen der Plätzchenduft gefällt mir sehr. In jedem Jahr aufs Neue freue ich mich auf die gemütliche Zeit zuhause und die Vorweihnachtszeit. Wenn es endlich wieder leckere Weihnachtsplätzchen gibt und ich jedes Einzelne genieße. Denn selber backe ich selten Plätzchen. Warum das so ist, kann ich gar nicht so genau sagen. Aber ich esse sie viel lieber.

Beim Weihnachtsplätzchen Tasting bin ich also Vollprofi.
Und so habe ich in diesem Jahr das erste Mal die leckersten Baileys Kugeln aller Zeiten geschenkt bekommen. Vorher kannte ich nur Rum Kugeln und auch die esse ich ja für mein Leben gern. Aber diese Creme Likör Kugeldinger sind einfach himmlisch.


Zimtliebe privat

Rum oder doch lieber Creme Likör?

Meine Antwort ist Eierlikör:-).
Grundsätzlich bin ich kein großer Fan von Alkohol, doch wenn es passt und ich dann die Wahl habe,
trinke ich besonders gern ein Eierlikörchen.
Beim Backen ist das anders, hier kommt es immer auf das leckere Endergebnis an.


Was ist dein liebstes Weihnachtsplätzchen Rezept?

Es gibt ja Unmengen an unterschiedlichen Plätzchensorten zur Weihnachtszeit. Klassiker, moderne Rezepte und Neu-Interpretationen. Doch rein statistisch sind die altbewährten Rezepte immer noch die Beliebtesten. Dazu zählen unter anderem Vanillekipferl, Nussecken oder auch Spritzgebäck. So und jetzt mal „Butter bei die Fische“:
Diese Leckereien findet doch fast jeder in seiner Keks-Vorratsdose wieder, oder?

baileys kugel rezept

Rumkugeln – Die Klassiker unter the Christmas Tree!

Doch auch wenn die traditionellen Weihnachtsplätzchen besonders häufig gebacken werden, so sind die neuen Rezepte auch sehr lecker. Die Baileys Kugeln gehören nämlich definitiv dazu! Sie sind eine Ableitung der bekannten Rumkugeln, nur das diese sehr Kakao-lastig sind.

Baileys Kugeln – Ein Rezept mit Suchtpotential

Das Baileys Kugel Rezept setzt dagegen auf die hellen Zutaten wie weiße Schokolade und Butterkekse. Und das war geschmacklich eine grandiose Idee. Denn wer einmal eine dieser Baileys Kugeln genascht hat, kann nicht mehr aufhören. Sie machen einfach nur süchtig.

baileys kugeln

Hast du Lust auf weitere Weihnachtsplätzchen wie die Baileys Kugeln?

Natürlich habe ich noch weitere Weihnachtsplätzchen Rezepte auf dem Blog. Denn meine Lieblingsrezepte schaffen es immer in die Zimtliebe Welt. Da wären z.B. meine leckeren Vanillekipferl oder auch die klassischen Spitzbuben (Weihnachtsplätzchen mit Marmelade).

Spitzbuben
Spitzbuben Plätzchen
glühweinkuchen
Glühweinkuchen im Gugelhupf

Hier kommt nun das Baileys Kugeln Rezept als Weihnachtsplätzchen Alternative:

Baileys Kugeln vs. Rum Kugeln- Plätzchen mit richtig Bums

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    50 Minuten

Zutaten

10 Portionen
Für die Kugeln:
1Pck. Butterkekse
60 gweiße Schokolade
130 mlBaileys Cream
100 mlSahne
Für die Außenhülle:
300 gweiße Schokolade, gerieben

Zubereitung

  1. Butterkekse ganz klein zerbröseln.
  2. Schokolade fein reiben.
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen und Kugeln formen.
  4. Sind die Kugeln zu weich zum Weiterverarbeiten, für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  5. Die Kugeln in der geriebenen Schokolade wälzen und auf kleine Papierschälchen setzen und für m kühlen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #beizimtliebegesehen.

034505f16a7f4ff19a102b81a617e9ee

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.