Gluehweinkuchen blog

Omas Glühweinkuchen im Gugelhupf

Wie findest du das Rezept?
5 von 21 Bewertung

Wer hat Hunger auf den besten und schnellsten Rührkuchen im Weihnachtsstyle? Sollte deine Antwort ein dickes JA sein, kann ich dir diesen Glühwein Kuchen nur ans Herz legen. Denn er wird ganz easy im Gugelhupf gebacken und gehört zu den einfachsten Kuchenrezepten, die ich jemals aus dem Backbuch meiner Großmutter umgesetzt habe.


Zimtliebe privat

Glühweinkuchen nach Omas Rezept

Anzeige

Natürlich sind und waren die Großmütter die besten Bäckerinnen. So war es mit meiner Omi auch!
Sie konnte fast alle Rezepte auswendig und brauchte selten ihr Backbuch. Trotzdem bin ich so glücklich, dass sie die besten Rezepte verewigte, damit ich sie heute nachbacken kann.


Glühweinkuchen rezept
Anzeige

Was schmeckt besser? Das Glühweinkuchen Blech oder der Gugelhupf?

Da ist sie mal wieder, die Gretchenfrage! Blech oder Gugelhupf? Meine Antwort darauf ist einfach: Mach es so, wie du den Kuchen am liebsten magst. Denn der Glühweinkuchen schmeckt als Blechkuchen genauso gut wie in der Form.

Zimtliebe Tipp:
Mein Rezept ist zwar für einen Gugelhupf ausgelegt, aber wenn du die 1,5 fache Menge verwendest, kannst du ein Backblech damit befüllen. Denke bitte daran, dass sich beim Blech die Backzeit dann um einige Minuten verringert!


glühweinkuchen ach Omas rezept

Schneller Glühweinkuchen im Thermomix

Natürlich kannst du das folgende Rezept auch ganz einfach im Thermomix zubereiten. Damit schmeckt der Kuchen mindestens genauso gut. Doch da es sich um einen ganz einfachen Rührteig handelt, brauchst du im Prinzip nur einen einfachen Handmixer und höchstens 3 Minuten deiner Zeit, um die Zutaten zu einem glatten Teig zu verrühren. Von daher ist ein Thermomix hier „Nice to have“, aber absolut nicht notwendig.

Rezept für eine leckere Glühweinkuchen Glasur

Die beste Glühweinkuchen Glasur machst du übrigens mit *trommelwirbel*… jep, einem guten Schluck Glühwein. Denn durch den roten Glühwein wird die Zuckerglasur so wunderschön rosa, dass der Kuchen einfach toll aussieht. Ich habe hier eine Hälfte der Glasur mit Glühwein und die andere Hälfte mit Wasser angerührt. So erhältst du beim abwechselnden Begießen des Kuchens eine zweifarbige Optik.

schneller glühweinkuchen

Hast du Lust auf weitere einfache Weihnachtsrezepte?

Dann solltest du unbedingt den Spekulatius Toffee Cheesecake oder die besten Weihnachtsplätzchen wie beispielsweise Vanillekipferl, klassische Spitzbuben oder Bailey Kugeln ausprobieren. Die Rezepte findest du natürlich alle auf meinem Blog.

Weihnachtsplätzchen mit Marmelade
Weihnachtsplätzchen mit Marmelade
Spekulatius cheesecake
Spekulatius Toffee Cheesecake

Hier kommt nun der Glühweinkuchen nach Omas Rezept:

Gluehweinkuchen blog

Glühweinkuchen im Gugelhupf

Weihnachtlich und einfach lecker. Der Glühwein Gugelhupf für gemütliche Adventssonntage. Merry Christmas zusammen!
5 von 21 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 55 Min.
Gericht Alte Klassiker, Weihnachtsrezepte
Land & Region Deuschland, Schweden
Portionen 1 Gugelhupf
Kalorien 4618 kcal

Zutaten
 

  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 140 g Zucker
  • 100 g Schokostreusel
  • 3 Eier
  • 230 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 40 g Backkakao
  • 150 ml roter Glühwein
  • 1 TL Zimt

Für den Guss:

  • 250-350 g Puderzucker
  • Roter Glühwein

Backzeit/-temperatur:

  • 50-55 Minuten bei 180°C Umluft
Anzeige

Anleitungen

  • Den Backofen vorheizen und die Form einfetten (alt. mit Backtrennspray einsprühen).
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in die Form füllen.
  • Den Kuchen auf mittlerer Schiene backen. Dann den Stäbchentest durchführen und checken, ob der Kuchen durchgebacken ist. Ist der Teig noch weich, backt den Kuchen noch weitere 5-10 Minuten.
  • Ist der Kuchen fertig gebacken, aus dem Backofen und vollständig auskühlen lassen. Erst wenn der Kuchen vollständig erkaltet ist, aus der Form stürzen.
  • Die Glasur:
  • Puderzucker mit Glühwein anrühren. Hierbei nach und nach immer einen Esslöffel Glühwein einrühren bis ein schöner (nicht zu flüssiger) Guss entsteht. Sollte er zu flüssig werden, könnt ihr den Guss mit Puderzucker wieder ein wenig andicken. Durch den Wein erhält der Guss eine sehr schöne rosa Farbe.
    Gluehweinkuchen hoch1

Nährwerte

Kalorien 4618kcal | Kohlenhydrate 688g | Protein 50g | Fett 188g | Gesättigte Fettsäuren 115g | Ungesättigte Fettsäuren 49g | Transfette 7g | Cholesterin 921mg | Natrium 1605mg | Kalium 1290mg | Ballaststoffe 22g | Zucker 478g | Vitamin A 5717IU | Vitamin B12 2µg | Vitamin C 1mg | Vitamin D 3µg | Calcium 292mg | Eisen 20mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

a98d4f3561c54e45a9cf4c70b007c104
Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung