Süße Kürbismuffins (Pumpkin Muffins)

Kürbis ist eine sooo vielseitige Zutat. Ob herzhaft oder süß, dieses Fruchtgemüse hat viele Liebhaber. Und auch das Rezept der Kürbismuffins ist nicht nur in Amerika beliebt und weit verbreitet. Auf hierzulande wird das Gebäck besonders im Herbst gern gebacken.

Anzeige

Nicht nur wegen des Geschmacks. Auch die Optik kann sich sehen lassen. Denn kaum ein anderes Lebensmittel verleiht den Leckereien im gebackenen Zustand eine so wundervoll orange Farbe.

Kürbsimuffins
Anzeige

Darum lieben die Amerikaner das Kürbis Muffins Rezept

In den USA werden im Herbst traditionell im ganzen Land Erntefeste gefeiert. Und natürlich wird auf diesen Feiern auch gut gekocht und gern gegessen. Da der Kürbis im Herbst seine Reife erreicht hat und geerntet wird, liegt es also nahe, dass der Kürbis zur beliebten Grundzutat im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gehört.

So war eine Kombi der vielseitig einsetzbaren Kürbisse in den mindestens genauso begehrten Muffins vorprogrammiert. Und damit ein Must-Eat, wenn du es bis heute noch nicht ausprobiert hast.

süße Kürbismuffins

Welcher Kürbis ist der Beste für Kürbismuffins?

Nutzen kann man, je nach Geschmack, viele verschiedene Sorten. Der beste Kürbis für Kürbismuffins ist allerdings der Hokkaido. Denn dieses Fruchtgemüse muss nicht geschält werden und kann roh oder gebacken verarbeitet werden.

Anzeige

Roh oder gebacken? Wie kommt der Kürbis in die Muffins?

Du kannst den Hokkaido zwar roh raspeln und in den Kürbisteig hineingeben, doch noch leckerer ist es, Kürbismus zu verarbeiten. Dafür backst du den aufgeschnittenen Kürbis für etwa 20 Minuten, bis das Fleisch weich ist. Danach wird alles püriert und in den Muffinteig gegeben.

Kürbis Muffins Rezept

Süße Kürbismuffins (nicht so süß)

Einfach, schnell und sehr lecker. Das Rezept für Kürbismuffins ist genau das Richtige, wenn es mal schnell gehen muss.
4.63 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Gericht Muffins + Cupcakes
Küche Amerikanisch
Portionen 12 Stück
Kalorien 268 kcal

Kochutensilien

Zutaten

  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 150 g brauner Zucker
  • 150 g Butter, weich
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1/2 Abrieb einer Bio- Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 ml Milch
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom

Backzeit/-temperatur:

  • 25-30 Minuten 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft)
Anzeige

Anleitungen

  • Kürbis waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in 2 cm dicke Stücke schneiden.
  • Die Kürbisstücke auf ein Backblech legen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten weich backen. Den Backofen direkt anlassen.
  • Ist der Kürbis weich, klein pürieren und zur Seite stellen.
  • Zucker, weiche Butter und Eier schaumig aufschlagen.
  • Alle weiteren Zutaten in die Zuckerbuttermischung geben und nur so lange verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  • Den Teig in 12 Muffinförmchen geben und auf mittlerer Schiene bei 200 °C für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte

Kalorien 268kcal | Kohlenhydrate 36g | Protein 5g | Fett 12g | Gesättigte Fettsäuren 7g | Ungesättigte Fettsäuren 3g | Transfette 0.4g | Cholesterin 68mg | Natrium 111mg | Kalium 131mg | Ballaststoffe 1g | Zucker 13g | Vitamin A 607IU | Vitamin B12 0.1µg | Vitamin C 2mg | Vitamin D 0.3µg | Calcium 39mg | Eisen 2mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!

Muffins in allen Geschmacksrichtungen

Bei Muffins findet jeder seinen Lieblingsgeschmack. Denn das Kokos Muffins Rezept ist nur eines von Vielen, die wir ausprobiert haben. Das Beste daran: Alle Kuchen sind super einfach und schnell gebacken. Das lieben wir persönlich ganz besonders an Muffins.

Ob Kürbismuffins, Muffins mit Nutella oder Apfel Zimt Muffins…. wie könnten sie täglich backen. Ach und diese Top 20 Muffins Rezepte solltest du unbedingt gleich jetzt ausprobieren. Soooo gut!

Saftige Zitronen Muffins – Einfaches Rezept
5 von 10 Bewertungen
Saftige Heidelbeer & Blaubeer Muffins
4.32 von 16 Bewertungen
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

1 Kommentar zu „Süße Kürbismuffins (Pumpkin Muffins)“

  1. Liebe Mona,
    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich finde ja Muffins immer perfekt um sie den Kindern mit in die Schule zu geben. Kürbismuffins sind da mal eine nette Abwechslung und vielleicht auch ganz cool, weil die nicht jeder dabei hat ;).
    Liebe Grüße,
    Isabell

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen