couscous salat blog

Türkischer Couscous Salat vegan

Wie findest du das Rezept?
Noch keine Bewertungen

So viele Menschen interessieren sich Tag für Tag für Couscous Salat. Es ist kaum zu glauben. Denn angeblich wird dieser Begriff in unserem Land monatlich bis zu 90.000 Mal gegoogelt. Na gut… nur ich allein habe den Begriff in der letzten Woche gefühlte 100 Mal bei Google eingegeben. Doch trotzdem bleiben da ja immer noch ganz schön viele Couscous Salat Fans übrig. Oder? Doch aufgepasst:

Anzeige

Das Suchen hat nun ein Ende. An alle Neuankömmlinge auf dieser Webseite und Fans von Couscous Salat: Schaue dir unbedingt das Rezept ganz am Ende des Beitrages an. Denn hier gibt es eines der besten und leckersten türkischen Couscous Salate, sogar passend zum Grillen, für dich. Doch vorab springen wir noch zu den wichtigen Dingen.

Was ist Couscous eigentlich?

Auch wenn viele denken, dass es ein Korn sei und fertig geerntet wird, ist es in Wirklichkeit gar nicht so. In der Regel wird Couscous aus Weizen produziert. Meist ist die Grundzutat Hartweizengrieß. Es kommt aber auch vor, dass die Herstellung aus Gerste oder Hirse erfolgt.

Wie wird Couscous hergestellt?

Um Couscous herzustellen, wird grober Hartweizengrieß (alternativ Gerste oder Hirse) mit viel Salzwasser gemischt. Das Ganze wird dann so lange gerieben, bis ganz kleine Kugeln entstehen. Diese werden dann überwiegend getrocknet, verpackt und landen in unseren Supermarktregalen.

Couscous Salat Rezept
Ein Salat zum Vorbereiten – Einfach perfekt!
Anzeige

So gesund ist Couscous wirklich… Die Nährwerte

Nachdem wir geklärt haben, wie der Couscous (so wie er im Einzelhandel zu kaufen ist) entsteht, kommen wir zu den wichtigen Nährwerten. Als Getreideprodukt ist er mit 353 Kalorien pro 100 g ein recht kalorienreicher Snack.
Couscous enthält auf 100 g
– sehr wenig Fett / 1,8 g,
– viele Ballaststoffe / 7,6 g,
– noch mehr Eiweiß / 11 g und
– eine Menge Kohlenhydrate / 69 g.

Daher stecken im Couscous zwar ein Haufen Kalorien, aber dafür macht er durch die Ballaststoffe gut und langanhaltend satt. Klingt doch gar nicht so schlecht, oder?!

couscous salat selber machen
BIO Qualität ist beim Couscous die bessere Wahl

Darum solltest du beim Couscous auf BIO achten

Übrigens… kleiner Tipp: Kauft den Couscous*  am besten in Bio Qualität, denn nur dort kannst du zu 100 % sicher sein, dass er nicht gebleicht wurde. Jaaa, du hast richtig gelesen. Leider wird der Couscous für die schönere Optik immer wieder aufgehellt. Bei BIO Produkten ist dies nicht erlaubt und daher kommt bei mir nur BIO Couscous*  auf den Tisch.

Suchst du noch mehr leckere Salate?

Ein Couscous Salat für jeden Anlass & zum Grillen

Der vegane Couscous Salat passt zu vielen Anlässen. Besonders lecker finde ich ihn zum Grillen. Denn er ist ein eher leichter Salat mit viel Gemüse. Und durch die Salatgurke schmeckt er super frisch.

Besonders praktisch an diesem Rezept: Du kannst den Couscous Salat als Beilage oder aber als gesundes Hauptgericht servieren. Damit ist er ein richtiger Allrounder und kommt immer gut an.

Was passt zum Couscous Salat?

Ich persönlich liebe den Couscous Salat ja genauso wie in diesem Rezept. Mit dem bunten Gemüse ist es ein wunderbares Essen. Wenn dein Gericht aber nicht unbedingt vegan sein soll, kannst du beispielsweise ganz easy Knoblauch Garnelen aus der Pfanne dazu servieren.

couscous salat
Mit viel Gemüse und leicht im Geschmack
couscous salat blog

Türkischer Couscous Salat vegan

Sommerlich leicht und sehr lecker kommt dieser Salat daher. Perfekt zum Grillen!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Grillrezepte, Salat
Land & Region Afrikanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 322 kcal

Zutaten
 

  • 250 g Couscous
  • 500 ml Gemüsebrühe (-fond)
  • 4 Stangen Lauchzwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 Salatgurke
  • 300 g Mais (etwa 1 Dose)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 6 EL Balsamico Essig
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Curry
  • 1/2 TL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Salz
Anzeige

Anleitungen

  • Lauch waschen, Knoblauch schälen und beides klein hacken.
    couscous salat 2709 2
  • Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Alles für einige Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl dünsten.
    couscous salat 2712
  • Tomatenmark in der Pfanne vermengen und nochmals kurz anrösten.
  • Essig mit Gewürzen (Kreuzkümmel, Curry, Paprika und Salz) in die Pfanne geben und kräftig unterrühren.
  • Die Pfanne von der Kochstelle ziehen und zur Seite stellen.
    couscous salat 2714
  • Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald die Brühe kocht, den Topf von der Kochstelle nehmen, den Couscous einfüllen und für 10 Minuten quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit Gurke waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Petersilie waschen, entstielen und klein hacken.
  • Nun werden alle Einzelkomponenten miteinander zu einem Salat vermengt und fertig ist der Couscous Salat.
  • TIPP: Lasse den Salat mindestens 1-2 Stunden durchziehen. Dann wird er noch leckerer!

Nährwerte

Kalorien 322kcal | Kohlenhydrate 67g | Protein 11g | Fett 2g | Gesättigte Fettsäuren 0.2g | Ungesättigte Fettsäuren 0.4g | Natrium 606mg | Kalium 339mg | Ballaststoffe 5g | Zucker 5g | Vitamin A 600IU | Vitamin C 6mg | Calcium 27mg | Eisen 1mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
Grillbrot goldbraun gegrillt

Grillbrot in wenigen Minuten selber machen (Naanbrot)

pommes vom Grill

Pommes vom Grill

Aus diesem Grund solltest du deine Pommes unbedingt mal grillen. Let´s go!

4d50fa1b00f646ed9762040493fd1d56
Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung