Eierlikör Churros selber machen & Schoko Dip

(Anzeige) Was soll ich sagen … Churros sind seit Kurzem wieder voll im Trend. Und als Erwachsener fragt man sich bei jedem Kirmes- oder Weihnachtsmarkt-Besuch, wo die Churros To-Go in der eigenen Kindheit waren?! Denn unsere Kinder und Teenies lieben das spanische Gebäck einfach so doll, dass sie selten daran vorbeigehen können. Doch was sind Churros überhaupt und woher kommen sie?

Anzeige

Diesen Fragen gehen wir hier und heute auf den Grund. Denn ob in Hamburg, Berlin, Köln oder München… Churros verbreiten sich gerade wie ein Lauffeuer. Gegessen werden sie übrigens Pur oder mit leckeren Dips, wie hier mit Eierlikör (und Leute, das ist soooo lecker) oder dem klassischen Schokoladenguss. Doch fangen wir beim Ursprung und der Herkunft des Gebäckes an.

churros original
Anzeige

Wo haben Churros Rezepte ihren Ursprung?

Während meiner Recherche stieß ich tatsächlich auf ganz widersprüchliche Aussagen. Die einen vermuten, dass Churros in Spanien erfunden wurden. Andere behaupten, die frittierten Stäbe seien als Frühstücksgebäck entdeckt worden. Die Wahrheit wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. Doch egal, wer die Churros nun erfunden hat: Lecker sind sie auf jeden Fall und zudem sehr einfach zuzubereiten.

So wird der Churros Teig ein perfekter Brandteig

Die Überschrift verrät bereits einiges über unser Churros Rezept. Das Gebäck besteht aus einem schnellen Brandteig, der ganz einfach vorzubereiten ist. Jedoch solltest du die Rezeptanleitung genau befolgen und keine Alleingänge wagen. Denn: Vergisst du wichtige Schritte beim Herstellen und der Teig kann beispielsweise nicht lange genug abbrennen, gehen die Churros später beim Ausbacken nicht auf und das Innere wird nicht so locker, wie wir es erwarten würden.

Wenn du jedoch alles berücksichtigt, kannst du mit wenig Aufwand sehr leckere Churros selber machen. Versprochen:-)!

Anzeige
churros rezept

Darum solltest du deine Churros selber machen

Wie bereits erwähnt, kannst du mittlerweile sogar fertige Churros kaufen. Es gibt in allen großen Städten Anlaufstellen, um das leckere Gebäck zu kaufen. Und natürlich ist das eine Möglichkeit, wenn es mal schnell gehen muss. Doch warum sollte man Churros kaufen, wenn du sie ganz einfach zu Hause selber backen kannst. So weißt du exakt, was drin ist, welche Qualität das Frittierfett hat und kannst sie geschmacklich nach deinen Wünschen anpassen.

Ob du nun Schokoladen Fan bist oder lieber Eierlikör magst, in der eigene Küche hast du die freie Auswahl.

So gut passen Churros und Eierlikör zusammen

Das knusprige und sehr leckere Gebäck passt im Übrigen nicht nur wundervoll zu Schokolade. Auch Eierlikör schmeckt fantastisch gut dazu. Wichtig ist hierbei jedoch, dass du weder bei der Schokolade noch beim Eierlikör geschmacklich Kompromisse eingehen solltest. Nutze die Sorte, die dir am besten schmeckt, da du bei diesen Dips die feinen Geschmacksnuancen definitiv herausschmecken wirst.

Ich verwende aus diesem Grund auch den leckeren Hula Hoop Eierlikör*. Er schmeckt durch den geringen Alkoholgehalt außergewöhnlich mild und ist sehr cremig im Geschmack.

Das spiegelt sich natürlich auch in der Churros Soße wieder. Denn die erhält dadurch einen feinen und ganz dezenten Eierlikör Geschmack. Genau so, wie es sein sollte.

Pssst …. nicht verraten, aber der Hula Hoop Eierlikör* schmeckt auch pur sehr lecker. Er ist so luftig und cremig aufgeschlagen, dass man -einmal gekostet- dieser Luftigkeit nicht widerstehen kann.

Übrigens gibt es den Hula Hoop Eierlikör*  mittlerweile in ganz vielen Supermärkten und natürlich online zu kaufen. Schau beim nächsten Einkauf doch einfach mal, ob du ihn entdeckst. Durch die coole Retro Flasche ist der Hula Hoop Eierlikör* nicht zu übersehen.

churros selber machen

Müssen Churros unbedingt frittiert werden?

Die Antwort ist Jein. Damit das Gebäck die krosse und knusprige Kruste erhält, ist das Frittieren in Öl natürlich am Einfachsten und Effektivsten. So werden die Churros exakt so, wie du sie kennst.
Du kannst deine Churros jedoch auch in der Heißluftfritteuse zubereiten. Damit sparst du viele Kalorien ein. Denn im AirFryer wird so gut wie kein Fett benötigt, um Gebäck und andere Speisen knusprig zu frittieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen!

Churros selber machen – Eierlikör & Schoko Dip

Der spanische Snack wird frittiert und To-Go gegessen. Sehr lecker!
5 von 21 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Gericht Snacks
Land & Region spanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 740 kcal

Zutaten
 

  • 190 ml Wasser
  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Eierlikör Dip:

  • 1 Pck. Vanillepudding Pulver
  • 250 ml Eierlikör * z.B. Hula Hoop Eierlikör
  • 350 ml Milch
  • 2 EL Zucker

Schoko Dip:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Kokosfett

Außerdem:

  • 1-2 Liter Frittierfett
Anzeige

Anleitungen

Brandteig & Churros

  • Wasser, Butter und Salz in einen Topf geben und aufkochen. Die Butter vollständig schmelzen lassen.
  • Den Topf auf der Kochstelle lassen und bei mittlerer Hitze das Mehl hinzugeben. Mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist und sich vom Topfrand löst.
  • Am Topfboden sollte sich ein Teigfilm bilden, der eine leichte Bräunung erreichen sollte. Ist dies geschehen, ist der Brandteig vorbereitet.
  • Den Teig in eine Schüssel füllen, kurz abkühlen lassen und die Eier mit dem Kochlöffel unterrühren. Hier benötigt es ein wenig Geduld.
  • Ist der Brandteig fertig, Frittierfett in einen Topf geben und auf 180° C erhitzen (bitte mit einem Braten-Thermometer überprüfen).
  • Den Teig in eine Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Churros etwa 5-10 cm lang direkt in den Topf drücken. Die Enden mit einer Schere oder einem Messer abschneiden. BITTE NICHT VERBRENNEN!
  • Die Churros etwa 2-3 Minuten goldbraun backen, vorsichtig mit einem Abschöpfer oder einer Gabel aus dem Topf angeln und abkühlen lassen.

Dips:

  • Für den Eierlikör Dip den Vanilliepudding nach Packungsanweisung zubereiten. Anstelle der angegebenen 500 ml Milch jedoch nur 350 ml und 250 ml Eierlikör verwenden.
  • Für den Schokoladen Dip die Schokolade zusammen mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen.
  • Die Churros im Anschluss in den Eierlikör sowie die Schokolade tauchen und genießen.

Nährwerte

Kalorien 740kcal | Kohlenhydrate 66g | Protein 13g | Fett 37g | Gesättigte Fettsäuren 23g | Ungesättigte Fettsäuren 10g | Transfette 1g | Cholesterin 174mg | Natrium 308mg | Kalium 244mg | Ballaststoffe 3g | Zucker 34g | Vitamin A 793IU | Vitamin B12 1µg | Vitamin D 2µg | Calcium 142mg | Eisen 2mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
Eierlikör Heidelbeer Eistorte
5 von 4 Bewertungen
Heidelbeerkuchen mit Eierlikör
5 von 6 Bewertungen
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top