Fruchtiger Sommersalat mit Rucola – Schnell & einfach

Was gibt es Schöneres im Sommer als einen leichten Salat mit Rucola? Natürlich einen Rucola Salat mit Früchten. Genauer gesagt mit Früchten der Saison. Ich mache den Sommersalat am liebsten mit Erdbeeren.

Anzeige

Aber sind denn Erdbeeren eigentlich Beeren?

Botanisch gesehen sind Erdbeeren keine Beeren. Sie gehören zu den Sammelnussfrüchten.
Die eigentliche Frucht sind die kleinen Körnchen auf der Oberfläche der Erdbeere. Bei den
Körnern handelt es sich um Nüsse und das Fruchtfleisch ist der Blütenboden dazu.

Aber die Erdbeere ist auf jeden Fall eine superleckere Frucht, egal ob Beere oder Nuss. Wenn du Erdbeeren nicht so sehr magst wie ich, kannst du als Alternative auch Himbeeren für deinen Sommersalat zum Grillen verwenden.

sommersalat
Anzeige

Diesen Rucola Salat kann man einfach als Hauptspeise mit einem selbstgebackenen Baguette genießen.

Sommersalat zum Grillen

Tipp: Dieser fruchtige Sommersalat eignet sich auch als perfekte Beilage zum Grillen. Wenn du den Salat in einer großen Schüssel für mehrere Gäste anrichten möchtest, dann ersetze einfach die Burrata durch Mini-Mozzarella.

Anzeige

Warum gerade Burrata?

Früher habe ich den Rucola Salat mit „normalen“ Mozzarella gemacht. Seit ich Burrata gekostet habe, verwende ich nur noch diese in meinem Sommersalat Rezept. Die Burrata hat im Gegensatz zum Mozzarella im Inneren einen sahnigen, leicht süßlichen Kern.
Da finde ich, das ist noch das i-Tüpfelchen, was den Salat so besonders macht.

So einfach kannst du Rucola selbst anbauen

Hast du gewusst, dass es ganz einfach ist, Rucola zu Hause selbst anzubauen? Rucola kann man auch mehr als einmal ernten, da die Blätter nachwachsen. So hast du immer Rucola Salat in Haus.
Wenn du mal Lust auf Pasta mit einem leckeren Rucola Pesto hast, dann schau doch mal hier vorbei Schnelles Rucola Pesto.

Letzte Aktualisierung 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

Zutaten für dein Sommersalat mit Rucola

salat mit rucola

Für das Rezept benötigst du eine Burrata, Rucola, einen Granatapfel, Erdbeeren, Balsamico, und Pinienkerne.

Wie wird der Sommersalat gemacht?

Wie wird es gemacht?

Zuerst die Pinienkerne kurz anrösten und abkühlen lassen. Als Nächstes den Rucola waschen und trocken schleudern. Anschließend den Granatapfel aufschneiden und die Kerne herauslösen. Jetzt noch die Erdbeeren waschen und je nach Größe ggf. die Erdbeeren halbieren/vierteln. Zum Schluss den Sommersalat anrichten, dabei zuerst den Rucola auf den Teller geben, anschließend die Burrata auf den Rucola, mittig im Teller platzieren.
Erdbeeren, Pinienkerne und die Granatapfelkerne ringsum die Burrata garnieren. Jetzt noch ein wenig Balsamico
über die Burrata und fertig ist der perfekte Sommersalat.

Letzte Aktualisierung 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

Direkt zum schnell & einfachen Sommersalat Rezept

Fruchtiger Sommersalat mit Rucola – Schnell & einfach

Einfach, schnell und super lecker.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 15 Minuten
Gericht Salat
Küche Europa
Portionen 1 Portion
Kalorien 175 kcal

Zutaten

  • 1 Stk Burrata
  • 50 g Rucola
  • 20 g Pinienkerne
  • 80 g Erdbeeren
  • 20 g Granatapfelkerne
  • 1 Tl Balasmico
Anzeige

Anleitungen

  • Pinienkerne kurz anrösten und abkühlen lassen.
  • Rucola waschen und trocken schleudern.
  • Granatapfel aufschneiden und die Kerne herauslösen.
  • Erdbeeren waschen und ggf. klein schneiden.
  • Sommersalat anrichten: Zuerst den Rucola auf den Teller geben, anschließend die Burrata auf den Rucola mittig im Teller platzieren. Erdbeeren, Pinienkerne und die Granatapfelkerne ringsum die Burrata auf dem Rucola garnieren. Zum Schluss ein wenig Balsamico über die Burrata verteilen. Fertig!

Nährwerte

Kalorien 175kcal | Kohlenhydrate 11g | Protein 5g | Fett 15g | Gesättigte Fettsäuren 1g | Ungesättigte Fettsäuren 4g | Cholesterin 1mg | Natrium 15mg | Kalium 426mg | Ballaststoffe 3g | Zucker 6g | Vitamin A 1209IU | Vitamin C 55mg | Calcium 101mg | Eisen 2mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen