Omas Zucchinisuppe einfach & lecker

Heute gibt es Omas Zucchinisuppe, das einfachste Suppenrezept der Welt! Wenn eine aus unserer Familie besonders gut Suppen zaubern konnte, dann war es definitiv meine liebe Oma. Sie brauchte selten ein Rezept und die wärmenden Gerichte waren immer ein Highlight auf dem Teller. Mein Bruder und ich löffelten regelmäßig um die Wette, um als Erstes den zweiten Teller davon zu bekommen.

Anzeige

Hach, die Kindheitserinnerungen sind doch einfach etwas Besonderes. Und ich kann nicht genau erklären, warum das so ist, doch wenn es im Hause Zimtliebe Suppen (und ganz besonders die Zucchinisuppe) gibt, schießen einem genau diese wundervollen Erinnerungen ins Gedächtnis. Ist doch komisch, oder? Wahrscheinlich bin ich deswegen auch heute noch ein richtiger „Suppenkasper“.

zucchinisuppe Rezept
Anzeige

Zucchinisuppe einfach und nur 5 Zutaten

Das Rezept der Zucchinisuppe gefällt mir natürlich nicht nur wegen meiner Omi als Erwachsene noch so gut. Denn das Besondere an dieser Suppe ist die übersichtliche Zutatenliste. Gerade einmal 5 Zutaten werden benötigt. Und davon hast du mindestens 3 Stück sowieso schon Zuhause. Das Einzige, was du eventuell noch besorgen oder vorbereiten musst, ist die Gemüsebrühe.

Na ok … und die Zucchini natürlich. Doch diese haben die meisten von uns ja mittlerweile aus der eigenen Ernte. Falls du dich jetzt fragst, wie du die Zucchini in einer Stadtwohnung mit einem kleinen Balkon selber ernten sollst, dann gut aufgepasst. Denn diese Frucht kannst du wirklich überall züchten!

zucchinisuppe einfach

Zucchini aus der eigenen Ernte? So funktioniert es!

Für Zucchini brauchst du keinen großen Garten und musst nicht auf dem Land leben. Denn die Zucchinipflanze ist sehr pflegeleicht und gedeiht fast überall. Denn hierfür benötigst du lediglich einen großen Topf und ein sonniges Plätzchen (bevorzugt auf dem Balkon bzw. draußen) und schon kann es losgehen. Versorgst du die Pflanze mit genug Wasser, wird sie schnell wachsen und du kannst bereits im Sommer die ersten eigenen Früchte für deine Zucchinisuppe ernten.

Anzeige
Omas zucchinisuppe

Darum ist das Zucchinisuppe Rezept ein perfektes Sommergericht

Wo wir gerade über die „nur“ 5 Zutaten der einfachen Zucchinisuppe sprechen, muss unbedingt erwähnt werden, dass dieses Rezept wunderbar für heiße Sommertage geeignet ist. Zum einen ist es eine sehr leichte Suppe und ist damit warm serviert, leicht bekömmlich und liegt nicht so schwer im Magen wie andere Gerichte. Zum anderen kann Omas Zucchinisuppe sehr gut kalt gegessen werden. Und dies funktioniert nicht mit allen Suppen. Doch dieses Exemplar schmeckt auf in der kühlen Variante unfassbar lecker.

Omas Zucchinisuppe einfach & lecker

Mit nur 5 Zutaten kannst du eine frische und leckere Zucchinisuppe zubereiten.
4 von 3 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Suppen
Küche Italien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 64 kcal

Zutaten

  • 500 g Zucchini (ca. 2-3 kleine Zucchini)
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
Anzeige

Anleitungen

  • Zucchini gut waschen, die Enden entfernen, würfeln und zur Seite stellen.
  • Zwiebel schälen und klein würfeln.
  • Zwiebelwürfel mit Öl in einer Pfanne für einige Minuten leicht andünsten.
  • Zucchini hinzugeben und nochmals weiter dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind und die Zucchini eine goldbraune Farbe bekommen. Erst dann entwickeln sich die leckeren Röstaromen.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und für 10–15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe pürieren, Milch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Zucchinisuppe nochmals kurz aufkochen lassen und servieren.

Nährwerte

Kalorien 64kcal | Kohlenhydrate 10g | Protein 3g | Fett 2g | Gesättigte Fettsäuren 1g | Ungesättigte Fettsäuren 1g | Cholesterin 3mg | Natrium 766mg | Kalium 405mg | Ballaststoffe 2g | Zucker 7g | Vitamin A 689IU | Vitamin B12 0.1µg | Vitamin C 24mg | Vitamin D 0.3µg | Calcium 58mg | Eisen 1mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!

So wird Omas Zucchinisuppe zum Hingucker

Jeder von uns, der schon einmal Zucchinisuppe gekocht hat, weiß, dass die Suppe ohne Highlight sehr langweilig und trist wirkt. Sie hat eine grün-braune Farbe und braucht definitiv einen Zusatz, um auch optisch zu punkten. Doch wie machen wir das ohne großen Aufwand?

Ganz einfach. Du findest die Lösung bereits auf den Fotos. Mit dieser schnellen Deko wirkt die Zucchinisuppe einfach hübsch. Schneide dafür eine halbe Zucchini in ca. 2 mm dicke Scheiben auf und röste sie von beiden Seiten für wenige Minuten in einer beschichten Pfanne an. Sobald sie die gewünschte Farbe haben, hole sie heraus und salze sie ein wenig. Zusammen mit einer gehackten (und nicht zu scharfen) Chili, hast du somit eine super Deko und die Zucchinisuppe hat viel mehr Pepp als vorher.

Zu viele Zucchini geerntet?

Wenn die Ernte mal wieder sehr ergiebig war und du nicht mehr weißt, was du außer diesem leckeren Zucchinisuppe Rezept ausprobieren sollst, haben wir hier ein paar einfache Back- und Kochideen für dich. Denn diese Frucht ist vielseitig einsetzbar und super einfach zu verarbeiten. Los geht’s mit Zucchinikuchen und einer schnellen Gnocchipfanne.

Zucchinikuchen
Zucchinikuchen (leckerer Rührkuchen mit Gemüse)
4.50 von 2 Bewertungen
15 Minuten Gnocchi Pfanne mit Gemüse
4.20 von 5 Bewertungen
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen