Original Red Velvet Cake Rezept – 100 % USA

Wer kennt diesen Kuchen nicht? Der Red Velvet Cake fällt auf jedem Kaffeetisch auf. Er ist die Diva unter den Sonntagstorten. Denn das Besondere ist knallrote Farbe des Teiges. Und zwar ohne Photoshop oder anderen digitalen Hilfsmitteln. Ganz in echt und super lecker.

Anzeige

Geschmacklich ergibt das Red Velvet Cake Rezept einen ganz normalen und saftigen Rührkuchen. Nur eben die Farbe ist nicht so normal und eher außergewöhnlich. Doch woher kommt die starke Färbung des Teiges überhaupt? Und warum wird er hierzulande erst seit wenigen Jahren gebacken?

red velvet cake rezept
Anzeige

Der Red Velvet Cake und sein Ursprung

Der Tortentrend des Red Velvet Cakes kommt (wie sollte es anders sein) aus den USA. Wie so oft legen die Amerikaner die Grundsteine für neue Tortenkreationen und Foodtrends. Doch eines muss man neidlos anerkennen: Mit dem roten Rührkuchen haben sie sich selbst übertroffen.

Bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts soll der Kuchen (insbesondere in den Südstaaten) schon gebacken werden sein. Doch damals machte man sich wahrscheinlich keine der künstlichen Farbverstärker zunutze. Der Red Velvet Cake war dadurch nicht ganz so dramatisch rot, wie wir ihn heute kennen. Doch eine Rotfärbung hatte er trotz allem. Denn das ist reine „Chemielehre“. Was Chemie mit einem Kuchen zu tun hat? Sehr viel, also aufgepasst.

red velvet cake 68

Das Geheimnis der roten Farbe im Red Velvet Cake

red velvet cake 1

Die rote Farbe entsteht durch eine „chemische“ Reaktion beim Backen. Der verwendete Kakao in Verbindung mit einer säurehaltigen Zutat (wie in diesem Rezept die Buttermilch) ergibt eine rote Farbe. Wer es strahlend rot mag, sollte trotzdem noch Lebensmittelfarbe hinzufügen. Denn die natürliche Farbe ist eher ein Rotbraun.

Anzeige

Welche Lebensmittelfarbe für das Red Velvet Cake Rezept?

red velvet cake 68

Nicht jede Lebensmittelfarbe ergibt beim Backen den strahlend hellen Farbton. Wichtig ist daher, eine qualitativ hochwertige Lebensmittelfarbe zu verwenden und keinesfalls am Geld zu sparen. Die regulären Farben aus dem Supermarktregal sind daher nur bedingt geeignet.
Mit der falschen Farbe wird der Kuchen schnell braun. Und für ein solches Ergebnis brauchen wir nun wirklich keine Lebensmittelfarbe. Ich verlinke dir hier mal die Farbe, die ich immer benutze:

Letzte Aktualisierung 21.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

Zur Erklärung: Ich verwende immer ein Pulver, damit ich die Farbe ganz easy in den Teig rühren kann. Das Pulver verteilt sich prima und löst sich gut auf. Aber natürlich ist es wie immer im Leben »reine Geschmacksache«. Es gibt sicher auch gute Pasten oder flüssige Farben.

Finde dein Lieblingsrezept:

Diese Geschmacksrichtungen sind die Klassiker

Jeder, der den Red Velvet Cake nicht kennt, fragt sich natürlich zu Recht: „Welche Geschmacksrichtung hat denn ein roter Kuchen?“. Nun, in Amerika wird „a red velvet cake recipe“ ganz einfach als Vanille- oder Schokokuchen umgesetzt. Kakao ist ja sowieso schon im Kuchen enthalten (wir erinnern uns an den Absatz von vorhin). Also kann man einfach noch ein wenig mehr verrühren und schwups ist er super schokoladig.

a red velvet cake recipe

Wer gern einen Vanillekuchen möchte, verwendet echte Vanille, Aroma oder aber mehr Vanillezucker. Beim Vanillezucker solltest du allerdings nicht vergessen, den restlichen Zucker ein wenig zu reduzieren. Zu süß möchte den Red Velvet Cake nämlich auch niemand.

malzkuchen hoch5

Malzbier Schoko Kuchen

Fast so ungewöhnlich wie der Red Velvet Cake. Der Malzbierkuchen ist super saftig und sooo lecker.

So bunt ist die amerikanische Kuchenliebe

Nicht nur der Red Velvet Cake ist ein richtiger Game-Changer in Amerika. Auch der schokoladige Malzbierkuchen, die süßen Oreo Cake Pops und auch das crunchy Keks Frosting, welches auf wirklich jeden Muffin passt, sind im Land der unbegrenzten Möglichkeiten beliebt.

Heißt also, nachdem du deinen Red Velvet Cake verputzt und für „Supergut“ befunden hast, solltet du unverzüglich die anderen Leckereien testen. Du wirst sie sicher genauso lieben wie dieses rote Wunderwerk!

Viel Spaß beim Tasting.

red velvet cake 65 2

Original Red Velvet Cake Rezept – 100 % USA

Saftig, fluffig und unglaublich effektvoll in der Farbgebung. Der wohl beliebteste Kuchen aus Amerika. Der Red Velvet Cake.
4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Backzeit 55 Minuten
Gesamt 1 Stunde 15 Minuten
Gericht Kuchenliebe, Rührkuchen
Küche Amerikanisch
Portionen 16 Stücke ( bei 22 cm Durchmesser)
Kalorien 507 kcal

Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 110 g Butter, zimmerwarm
  • 3 Eier
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 280 g Zucker
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 geh. EL Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 TL Weißweinessig
  • rote Lebensmittelfarbe

Für die Frischkäse Füllung:

  • 400 g Schlagsahne
  • 250 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 120 g Puderzucker

Backzeit/ -temperatur:

  • 55 Minuten 175 °C Umluft (195 °C Ober-/Unterhitze)
Anzeige

Anleitungen

Der Red Velvet Cake Boden:

  • Butter so lange aufschlagen, bis sie hell und cremig ist.
  • Zucker, Öl und Mehl einrühren.
  • Nach und nach die Eier hinzugeben.
  • Die restlichen Zutaten inkl. der Lebensmittelfarbe (nach Belieben) in den Teig geben und nur so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • TIPP: Bitte nutzt unbedingt hochwertige Lebensmittelfarbe, da nur so ein kräftiges Rot entsteht.
  • Entweder einen hohen Tortenring (mind. 10 cm Höhe) oder 2 normale Tortenringe vorbereiten und den Teig einfüllen.
  • Auf mittlerer Schiene für ca. 50–55 Minuten backen. Mit dem Stäbchentest kannst du checken, ob der Teig durchgebacken ist.
  • Den Red Velvet Cake aus dem Backofen holen und auskühlen lassen.

Die Füllung:

  • Schlagsahne mit der Hälfte des Puderzuckers steif schlagen.
  • Frischkäse, Mascarpone und den Rest des Puderzuckers zu einer glatten Masse verrühren und unter die Schlagsahne heben.
  • Den Kuchen zusammensetzen und fertig.
    red velvet cake 68

Nährwerte

Kalorien 507kcal | Kohlenhydrate 41g | Protein 6g | Fett 36g | Gesättigte Fettsäuren 19g | Ungesättigte Fettsäuren 8g | Transfette 0.2g | Cholesterin 107mg | Natrium 169mg | Kalium 99mg | Ballaststoffe 0.5g | Zucker 27g | Vitamin A 1039IU | Vitamin B12 0.2µg | Vitamin C 0.1mg | Vitamin D 1µg | Calcium 85mg | Eisen 1mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

d4ee0f14542b4bec92a527cbb45ff92b
Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

4 Kommentare zu „Original Red Velvet Cake Rezept – 100 % USA“

  1. Auf dem Bild ist noch etwas in der Füllung zu sehen, was ist es? Außerdem sind es drei Böden die gefüllt sind und die Creme oben auf dem Kuchen ist eine dunkle? ich finde die Bilder passen irgendwie nicht zum Rezept.
    Grüße
    Sabine

  2. Die Höhe des Tortenringes ist mit mind. 10 cm angegeben, aber welchen Durchmesser sollte er haben?
    Danke, das Rezept ist toll und ich will es unbedingt nachbacken…

    1. Hallo liebe Uschi, der Durchmesser ist immer weiter oben im Rezept (unter Portionen) angeben. Ich habe hier einen 22er Durchmesser verwendet. Wenn dein Tortenring allerdings keine 10 cm hoch ist, solltest du einen größeren Durchmesser wählen (und unbedingt auf die veränderte Backzeit achten). Viel Spaß beim Ausprobieren :-).
      LG Mona

4.75 from 4 votes (4 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen