Cheeseburger

Leckeren Cheeseburger selber machen

Du willst deinen Cheeseburger selber machen, kein Problem. Hier zeige ich dir, wie du saftiges Fleisch mit geschmolzenem Käse kombinierst. Hier erfährst du alles rund um den Cheeseburger.

Anzeige

Du bekommst hier eine Kombination aus mehreren Rezepten, von den selbst gemachten Buns, über die selbstgemachten Patty’s (Patties) bis hin zur selbstgemachten Mayonnaise. Außerdem zeige ich dir, wie du deinen Cheeseburger richtig belegst.

Cheeseburger selber machen
Anzeige

Schätze doch mal die Cheeseburger Kalorien?

Ein selbstgemachter Cheeseburger hat zwischen 500 – 600 Kalorien. Ein vergleichbarer Burger aus dem Fast-Food-Restaurant hat ca. 800 Kalorien.

100 % perfekte Zutaten für deinen Cheeseburger

Du benötigst für deinen Cheeseburger natürlich mehrere Zutaten. Ein Cheeseburger besteht aus dem Burgerbrötchen (Buns), einem saftigem Patty, geschmolzenem Käse, Salat, Tomatenscheiben, Gewürzgurken, Zwiebeln, ggf. Bacon, BBQ-Soße und Mayonnaise.

Für den Salat nutze deinen grünen Lieblingssalat, z. B. Kopfsalat, Lollo Bianco oder Endiviensalat. Ich empfehle in meinen Cheeseburger Rezept als Käse Cheddar. Es eignen sich aber auch andere Käsesorten wie Mozzarella, Blue Cheese oder Gouda. Die Tomaten sollten groß und fleischig sein.

Anzeige
Cheeseburger

Darum ist dieses Cheeseburger Rezept das Beste

Wenn es mal schnell gehen muss, kannst du die Zutaten auch fertig kaufen. Dann hast du zwar keinen selbstgemachten Cheeseburger, aber wenigstens einen Cheeseburger, aus selbst ausgesuchten Zutaten.

Benötigt man Utensilien um einen Cheeseburger selbst zu machen?

Um selbst einen Cheeseburger herzustellen, benötigt man nicht viel. Von Vorteil sind eine Burgerpresse*  und ein Pfannenwender/Grillwender*  für die Pattys.

Sieh dir doch mal diese Teile an:

Letzte Aktualisierung 20.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung 20.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

Hier die einzelnen Rezepte für deinen selbstgemachten Cheeseburger.

Als Erstes backst du dir deine eigenen Cheeseburger Brötchen (Buns).

Die besten selbstgemachten Burger Brötchen

Burger Buns (Brötchen)
5 von 4 Bewertungen

Als Nächstes kannst du die Pattys vorbereiten.

Pattys / Patties selber machen

Du willst die Pattys für deinen Cheeseburger selber machen, dann bist du hier richtig. Egal ob du einen Patty aus saftigem Rindfleisch oder einen veganen Patty machen möchtest. Such dir eine Variante aus, oder noch besser, probiere doch beide aus.

Burger Patty
Einfaches Burger Patty Rezept
4 von 3 Bewertung
Veggie_Patty_Rezeptbild
Veggie und Veganer Burger Patty
5 von 3 Bewertung

Hast du gewusst, dass man Mayonnaise ganz einfach selber machen kann?

Nein, dann schau dir doch mal nachstehendes Rezept an.

Mayonnaise selber machen

Du magst auch so gerne Mayonnaise wie ich auf deinem Cheeseburger, dann schau doch mal wie einfach und schnell du Mayonnaise selber machen kannst.

Mayonnaise selber machen
3.75 von 4 Bewertungen

Du hast die wichtigsten Vorbereitungen für deinen Cheeseburger getroffen. Jetzt fehlen dir nur noch die frischen Beläge.

Frische Zutaten für den Cheeseburger zubereiten

Vom Salat die Außenblätter abnehmen, übrige Salatblätter waschen und trockenschleudern. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Alternativ kannst du gleich Sandwichgurken verwenden.

Rote Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, sodass Zwiebelringe entstehen. Tipp: Am bekömmlichsten sind Zwiebeln, wenn man sie andünstet bzw. in der Pfanne brät. Am liebsten mag ich auf meinem Cheeseburger karamellisierte Zwiebeln.

So machst du karamellisierte Zwiebeln für deinen Cheeseburger

Erhitze neutrales Öl in einer Pfanne, gib die Zwiebelringe hinein und schmore die Zwiebeln bei milder Hitze ca. 5 Min. bis sie weich sind. Zum Schluss 1 EL braunen Zucker unterrühren und karamellisieren lassen.

Reihenfolge Cheeseburger Zutaten erstellen

Als Erstes backst du die Buns, die kannst du schon ein paar Stunden vorher zubereiten. Als Nächstes stellst du die Pattys her, die kannst du auch schon ein paar Stunden vor dem Braten zubereiten und solange im Kühlschrank aufbewahren.

Die Mayonnaise kannst du ebenfalls schon ein paar Stunden vorher herstellen und im Kühlschrank aufbewahren. Die übrigen Zutaten, wie Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln bereitest du vor dem Braten der Pattys zu. Patties gehören frisch gebraten bzw. gegrillt auf den Cheeseburger.

Cheeseburger
Cheeseburger Fleisch

Reihenfolge Cheeseburger zusammensetzen

Cheeseburger Brötchen aufschneiden, die Burgerbrötchen mit den aufgeschnittenen Seiten in der Pfanne oder auf dem Grill kurz anbraten.

Die Unterseite von deinem Bürgerbrötchen bestreichst du mit der BBQ Soße und belegst sie mit dem Salat. Dann kommt schon der Patty auf den Salat. Als Nächstes kommt der wichtigste Teil vom Cheeseburger darauf, der KÄSE. Ich empfehle dir den Käse möglichst früh auf den Patty zu legen, damit er auch noch schön anschmilzt.

Leg als Nächstes die Tomatenscheibe und die Gurkenscheibe auf den Käse, anschließend die Zwiebeln und toppe das Ganze mit der Mayonnaise. Jetzt fehlt nur noch die obere Hälfte vom Bürgerbrötchen und schon hast du den leckersten Cheeseburger selbst gemacht.

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen