Zitronen Pasta mit Lachs aus dem Ofen – Italienisch lecker!

Pasta mit Lachs oder etwas hochtrabender ausgedrückt: Spaghetti mit Zitronen Lachs aus dem Ofen. Allein beim Gedanken an dieses Essens bekomme ich schon wieder Appetit. Denn das ist endlich mal eine Pasta, die zu 100 % nach Urlaub am Meer schmeckt. Und mal ehrlich: Es ist doch irgendwie skurril, dass man Lachs Rezepte automatisch mit Wasser, Meer und Sonnenschein assoziiert, oder? Zumindest geht es mir so, wenn ich an leckeren Lachs denke.

Anzeige

Bei einem Fischgericht schwelge ich gedanklich gern zum letzten Strandurlaub. Denn genau dort esse ich auch am liebsten und besonders gern Fisch. In Spanien, Griechenland oder auch Italien ist zwar nicht der Lachs meine erste Wahl auf der Speisenkarte, doch die Zubereitung (und damit auch das Aroma) ist dem „Pasta mit Lachs Rezept“ ganz ähnlich.
Alle Zutaten in die Pfanne und dann ab in den Backofen oder auf den Grill damit. Wenig Aufwand und herrlich im Geschmack.

Pasta mit Lachs
Anzeige

Pasta mit Lachs – Das macht die Kombi zu einem unschlagbaren Paar

Pasta passen einfach hervorragend zu Lachs aus dem Backofen. Denn keine Komponente ist geschmacklich besonders dominant. Im Gegenteil! Beide Zutaten unterstreichen den Geschmack des anderen. Und so geben Spaghetti in Verbindung mit dem Lachs ein perfektes Match ab.

Übrigens: Für die schnelle und unkomplizierte Zubereitung des Lachses ist der Backofen perfekt. Denn das Filet wird lediglich vorbereitet in den Ofen geschoben und 20 Minuten später mit den ‚al dente‘ gekochten Nudeln vermengt.
Das war’s auch schon mit der Lachs Pasta!


Warum sagt man eigentlich: „Du bist aber ein Prachtlachs“


Ehrlich mal … was ist denn das überhaupt für ein Spruch? Doch offensichtlich war er eine lange Zeit sehr beliebt. Doch warum sagen wir das überhaupt? Dafür müssen wir uns die Lachse genauer anschauen. Denn dieser Fisch kann nicht nur bis zu 13 Jahre alt werden. Nein, ein ausgewachsener Lachs bringt stolze 50 kg auf die Waage und kann bis zu 1,50 m groß werden.
Das ist schon mal eine Hausnummer und wohl auch der Grund, warum manche Buddys mit herausragenden, optischen Merkmalen als sogenannte Prachtlachse bezeichnet werden.

Anzeige

Lachs Spinat Pfanne

Lachs Spinat Pfanne

Dieses Lachs Spinat Gericht wird direkt in der Pfanne zubereitet und ist mindestens so einfach wie die Zitronen Pasta mit Lachs aus dem Ofen.
Schnelles Rezept und genial lecker!

100 % Lachs – Der Allrounder bei Fisch-Rezepten

Lachs ist ein wahrer Alleskönner. Denn kaum ein anderer Fisch ist so wandelbar in der Zubereitung. Du kannst ihn räuchern, braten, grillen, dünsten oder auch im Ofen backen. Außerdem ist er nicht so typisch „fischig“ im Geschmack und das Fleisch ist mild und weich. Wusstest du übrigens, dass die Zartheit des Fleisches übrigens durch den hohen Fettgehalt kommt?
Doch das stört beim Lachs scheinbar niemanden, denn er gehört zu den beliebtesten Fischarten überhaupt.

Zitronen Lachs mit Pasta aus dem Ofen

Zitronen Lachs mit Spaghetti aus dem Ofen

Lange Rede, kurzer Sinn. Nun wird es Zeit für ein neues Lachs-Rezept mit Pasta und fruchtigen Zitronen. Durch die Zitrusfrucht wird das ganze frisch im Geschmack und schmeckt leichter als eine herkömmliche Tomatensoße. Es ist einfach ein wunderbar leckeres Pastagericht.
Lass es dir schmecken!

Zitronen Pasta mit Lachs aus dem Ofen – Italienisch lecker!

So einfach, leicht und lecker! Lachs aus dem Backofen mit Spaghetti.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Aus dem Backofen
Land & Region Deuschland, Finnland, Italienisch, Schweden
Portionen 2 Personen
Kalorien 922 kcal

Zutaten
 

  • 250 g Spaghetti
  • 300 g Lachsfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • Bio-Zitronenscheiben
  • 10 Cherry Tomaten
  • 5 Zweige Thymian
  • Salz und Pfeffer

Backzeit/-temperatur:

  • 20-25 Minuten 160°C Umluft
Anzeige

Anleitungen

  • Backofen vorheizen.
  • Lachsfilets unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
  • Knoblauch schälen und klein hacken. Thymianzweige abwaschen.
  • Den Lachs in eine ofenfeste Pfanne oder Auflaufform geben, Olivenöl darüber geben und alle weiteren Zutaten auf bzw. neben dem Lachs verteilen.
  • Den Lachs auf mittlerer Schiene im Backofen für 20 Minuten gar backen.
  • In der Zwischenzeit Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Packungsanleitungen kochen.
  • Die Spaghetti abschütten und mit dem fertig gebackenen Lachs und der entstandenen Bratensoße vermengen.
  • Fertig sind die leckeren Spaghetti!

Nährwerte

Serving 2Portionen | Kalorien 922kcal | Kohlenhydrate 99g | Protein 47g | Fett 37g | Gesättigte Fettsäuren 5g | Ungesättigte Fettsäuren 22g | Cholesterin 83mg | Natrium 84mg | Kalium 1234mg | Ballaststoffe 5g | Zucker 6g | Vitamin A 595IU | Vitamin B12 5µg | Vitamin C 27mg | Calcium 70mg | Eisen 4mg

Die angegebenen Nährwerte wurden automatisiert berechnet.

Du hast das Rezept ausprobiert? Verlinke @zimtliebe_de auf Instagram oder nutze den Hashtag #BeiZimtliebeGesehen!

Lust auf weitere schnelle Pasta Rezepte?

Pasta mit Garnelen, Erbsen & Parmesan
5 von 21 Bewertung
Spinat Pesto Pasta
5 von 21 Bewertung
Spaghetti Feta im Backofen
4.56 von 9 Bewertungen
*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top